Mit moderner Antriebstechnik die Produktivität steigern und Ressourcen schonen

Wegmess- und Sensorlösungen mit hoher Effizienz

Wenn die Produktivität gesteigert, Abläufe vernetzt und Ressourcen geschont werden sollen, sind effiziente, intelligente und geregelte Antriebe mit angebauter oder integrierter Sensorik zum Feedback und zur Positionserfassung die Voraussetzung.

Balluff bietet ein breites Portfolio aus Sensoren und Wegmesssystemen unterschiedlichster Technologien, die speziell auf die modernen Anforderungen an die elektrische, hydraulische und pneumatische Antriebstechnik abgestimmt sind.

Mit Balluff Wegmess- und Sensorlösungen sind Sie einen Schritt voraus! 

Micropulse Wegmesssystem BTL – Stab
Das Feedbacksystem für hydraulische Achsen integriert im Druckbereich des Zylinders

  • druckfest bis 1000 bar: für leistungsstarke Hochdruckzylinder
  • analog, digital, Feldbusse, Ethernet-Varianten: die Schnittstellenvielfalt bei gleicher mechanischer Adaption spart Konstruktionszeit
  • mit internationalen Ex-Zulassungen: global einsetzbar
  • im 34 mm Edelstahlgehäuse: für kompakte Zylinder

Anwendungsbeispiel

Hydraulikzylinder mit Micropulse Compact-Feedback-System

Hydraulikzylinder mit Micropulse Compact-Feedback-System

Feedback-System BML S1-G für Direktantriebe bis 48 m – multiläuferfähig

Das hochgenaue Wegmesssystem für größere Hübe ist absolut messend und multiläuferfähig. Das heißt, die Referenzpunkte stehen unmittelbar nach dem Einschalten zur Verfügung und die Position mehrerer Läufer, die sich auf einem Stator bewegen, kann gleichzeitig gemessen werden.

  • Auflösung bis 1 µm steigert die Effizienz und Qualität des Antriebs
  • hohe Dynamik und Geschwindigkeit beschleunigen die Produktion
  • mit verschiedenen Schnittstellen (SSI, BISS-C, SIN/COS, ABZ) unterstützen eine störungsunempfindliche Datenkommunikation

Anwendungsbeispiel

Direktantrieb mit magnetkodierter Wegmessung: BML S1G

Direktantrieb mit magnetkodierter Wegmessung: BML S1G

Absolutes Feedback-System BML Code-Disc – vollständig integrierbar

Das Permagnet-Encoder-Feedback BML ist eine Alternative zu herkömmlichen magnetischen, induktiven oder optischen Lösungen für die präzise Regelung von Motoren und Antrieben.

  • absolutes Messsystem: kein aufwändiges Referenzpunktfahren
  • kleine Bauform: einfach integrierbar für kompakte Antriebe
  • Sensorposition außermittig: unempfindlich gegen Rundlauftoleranzen
  • unempfindlich gegen Schmutz und Ablagerungen: hohe Betriebssicherheit

Anwendungsbeispiel

Motor-Feedback-System mit BML Code Disk

Motor-Feedback-System mit der Code-Disc BML

Hochdruckfeste induktive Sensoren BES – Ventilpositionen und Endlagen von Hydraulikzylindern unter Druck erfassen

  • öldruckfest bis 500 bar: prozesssicher
  • vielfältige Bauformen: mini, kurz, breit, lang: für den Einsatz optimiert
  • Analogausgang: druckfester Distanzsensor für kurze Hübe
  • Ex-geschützt: universell einsetzbar

Anwendungsbeispiel

Im Hydraulikzylinder integrierte hochdruckfeste induktive Sensoren

Im Hydraulikzylinder integrierte hochdruckfeste induktive Sensoren

Drucksensoren BSP – flexibel und zuverlässig Drücke erfassen

  • kompaktes Gehäusedesign
  • IO-Link, analog, digital
  • lokale Druckanzeige
  • bis zu -40 °C

Anwendungsbeispiel

Drucksensoren zur Druckerfassung von Prozessmedien

Drucksensoren zur Druckerfassung von Prozessmedien