Optoelektronische Mini-Sensoren mit Laser

BOS 5K Laser zur Kleinteileerkennung bestens geeignet

Klein, kompakt und leistungsfähig
Die optischen Sensoren der Produktfamilie BOS 5K bieten jetzt auch einen Mini-Lasersensor: als Lichttaster mit Hintergrundausblendung, Reflexionslichtschranke und Einweglichtschranke.

Der Mini-Laser kommt dann zum Einsatz, wenn ein preiswerter und leistungsfähiger Sensor gebraucht wird. Durch seine Laserklasse 1 benötigt er keine Schutzmaßnahmen. Und sein kompaktes Gehäuse ist ideal bei engen Einbaubedingungen.

Hohe Tastweite mit hoher Funktionsreserve
Sein feiner Laserstrahl ist über große Distanzen gut sichtbar, einfach auszurichten und ermöglicht hohe Tastweiten, die mehr Funktionsreserve bringen.

Haupteinsatzgebiet: Kleinteileerkennung in schnellen Prozessen
Prädestiniert für die Verpackungsindustrie, die Lager- und Fördertechnik und den Maschinenbau ist er für präzise Abfragen wie der Kleinteileerkennung bestens geeignet. Und seine hohe Schaltfrequenz ermöglicht seinen Einsatz in schnellen Prozessen der industriellen Automation.

Einfaches Handling
An Applikationen lässt er sich schnell anpassen. So genügt ein Drehschalter für die Öffner/Schließer-Umschaltung. Und seine Empfindlichkeit ist genauso einfach einzustellen – je nach Sensortyp über ein 6-Gang- oder 270°-Potentiometer.

Wesentliche Vorteile auf einen Blick

  • Erkennen kleiner Objekte oder Objektmerkmale
  • sicheres Erfassen von Objekten über große Distanzen
  • große Tastweite bei kleiner Bauform
  • für enge Platzverhältnisse
  • da, wo ein sichtbarer Lichtstrahl gefordert wird

Typen

Lichttaster mit HGA bis 300 mm Tastweite

  • präzise Anpassung an die Applikation mit 6-Gang-Potenziometer
  • Kleinteileerkennung durch präzisen Lichtstrahl (0,5 mm bei 170 mm)
  • einfache Öffner-/Schließer-Umschaltung über Drehschalter

Reflexionslichtschranke bis 10 m Tastweite

  • präzise Anpassung an die Applikation mit 270°-Potenziometer
  • Kleinteileerkennung durch präzisen Lichtstrahl (6 mm bei 3 m)
  • einfache Öffner-/Schließer-Umschaltung über Drehschalter

Einweglichtschranke 30 m Tastweite

  • präzise Anpassung an die Applikation mit 270°-Potenziometer
  • Kleinteileerkennung über große Distanzen durch präzisen Lichtstrahl (6 mm bei 3 m)
  • einfache Öffner-/Schließer-Umschaltung über Drehschalter

Anwendungsbeispiel

Hilfe?

Service und Support
Wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie uns bitte hier

Kontaktformular
Bitte hier klicken