ZF Global Supplier Award 2015

Balluff in der Kategorie "Nicht-Produktionsmaterialien" ausgezeichnet

Neuhausen a.d.F.
Die Balluff GmbH, führender Anbieter für die industrielle Automation im Bereich Sensorlösungen und Systeme, wurde von der ZF Friedrichshafen AG mit dem ZF Global Supplier Award 2015 in der Kategorie "Nicht-Produktionsmaterialien" ausgezeichnet.

Mit dem ZF Supplier Award werden überdurchschnittliche Leistungen von Lieferanten in den Bereichen Qualität, Wettbewerbsfähigkeit, Logistik und Innovationen anerkannt. Balluff beliefert ZF mit Sensoren und Systemen für Montagelinien und ist bereits seit mehreren Jahren Partner des Unternehmens.

Die Auszeichnung basiert auf verschiedenen Kriterien. Die Balluff GmbH überzeugt zum einen durch überdurchschnittliche Kundenorientierung und Flexibilität. Dazu gehören die hohe Motivation des gesamten Key Account Teams sowie ein globaler Vertrag und technischer Service direkt vor Ort.

Zum anderen erzielt Balluff in der Kategorie "Commitment und wirtschaftliche Zusammenarbeit" Spitzenwerte. Außerdem hebt ZF die Lieferperformance und technische Spitzenposition des ausgezeichneten Lieferanten hervor.

Florian Hermle (Geschäftsführer der Balluff Gruppe), Marc Hegger (Globaler Key Account Manager ZF/TRW) und Adam Langer (Leiter Strategic Sales & Global Key Account Management) freuen sich über den ZF Supplier Award und sind stolz auf die Leistung ihres Unternehmens. Sie nahmen den Preis stellvertretend für das Team in Empfang.

Auf dem Lieferantentag in Amsterdam wurden insgesamt 14 Preise in unterschiedlichen Kategorien verliehen. Zum ersten Mal wurden dabei die Supplier Awards von ZF und ZF TRW gemeinsam vergeben.

Marc Hegger (2. v. links), Florian Hermle (3. v. links) und Adam Langer (4. v. rechts) nehmen den ZF Supplier Award entgegen.

Zum Unternehmen Balluff

1921 in Neuhausen a.d.F. gegründet steht Balluff mit seinen 3.000 Mitarbeitern weltweit für innovative Technik, Qualität und maximale Kundenorientierung. Als führender Anbieter für die industrielle Automation bietet das Familienunternehmen ein Full-Range-Sortiment an hochwertigen Sensoren, System- und kundenspezifischen Lösungen an. Im Jahr 2014 verzeichnete die Balluff GmbH einen Umsatz von rund 324 Mio €. Neben dem zentralen Firmensitz in Neuhausen auf den Fildern verfügt Balluff rund um den Globus über Produktions- und Entwicklungsstandorte und ist in 68 Ländern mit Niederlassungen und Repräsentanzen vertreten. Dies garantiert den Kunden eine schnelle weltweite Verfügbarkeit der Produkte und eine hohe Beratungs- und Servicequalität direkt vor Ort.

Ihr Ansprechpartner:

Unternehmenskommunikation
Sandra Nippert
Balluff GmbH
Telefon 07158 173-8472
Telefax 07158 173-297
E-Mail: sandra.nippert@balluff.de