Identifikation ohne Umwege

Auswerteeinheit für Mitsubishi-Steuerung

Die HF-Auswerteeinheit BIS M-688-001 mit 13,56 MHz wurde speziell für die Integration in die MELSEC-Q Serie von Mitsubishi entwickelt. An die 2-kanalige Karte lassen sich alle Schreib-/Leseköpfe der BIS M-Serie anschließen. Dank einer großen Variantenvielfalt findet sich für jede Applikation die passende Konfiguration.

Die MELSEC-Q Serie erlaubt es dem Anwender, sich für jede Applikation die beste Kombination aus CPU-Modulen und Kommunikations-, Sonder- oder E/A-Modulen zusammenzustellen. Das Ergebnis sind maßgeschneiderte Systeme mit maximaler Flexibilität. Dank RFID werden Prozesse transparenter und effizienter.

Ihre Vorteile

  • einfache Inbetriebnahme mit kostenlosen Funktionsbausteinen
  • direkte Integration in die Steuerung erspart die dezentrale Verdrahtung
  • Funktionsanzeige direkt an den Klemmen
  • Schutzart IP 40

Hilfe?

Service und Support
Wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie uns bitte hier

Kontaktformular
Bitte hier klicken