IO-Link

Mit nur einer Schnittstelle zu einer verbesserten Prozessqualität

  • Übersicht
  • Komponenten

IO-Link im Einsatz

Steckverbinder und Anschlussleitungen Auswählen IO-Link-Feldbus-Module Auswählen IO-Link Sensoren

Wir sprechen IO-Link – in allen Bereichen

Ob Wegmessung, Objekterkennung, Identifikation, Fluid oder Industrial Networking – in allen Bereichen spricht Balluff IO-Link.
Denn Balluff IO-Link umfasst Sensoren und Feldbus-Technik der unterschiedlichsten Funktionsprinzipien.

Was IO-Link ist

IO-Link ist die erste weltweit standardisierte IO-Technologie (IEC 61131-9), um von der Steuerung bis in die unterste Ebene der Automation zu kommunizieren. Die universell einsetzbare Schnittstelle ist eine feldbusunabhängige Punkt-zu-Punkt-Verbindung, die mit einem ungeschirmten Industriekabel funktioniert.


Was IO-Link leistet

IO-Link überträgt alle Sensorsignale an die Steuerung und gibt umgekehrt Steuerungsdaten an die Sensor-/Aktorebene weiter. Mit bahnbrechenden Folgen.

IO-Link-Vorteile auf einen Blick

  • höchste Maschinenverfügbarkeit durch schnellste und fehlerfreie Austauschbarkeit und Inbetriebnahme
  • bedarfsorientierte Wartung durch eine erweiterte Diagnose
  • effizienter Betrieb durch den Einbau von IO-Link-Sensoren direkt an der Wirkstelle
  • Installationsvereinfachung durch einheitliche Standard-Schnittstelle und industrieübliches 3-adriges Standard-Kabel

Am Ort des Geschehens

IO-Link-Drucksensoren optimal installierbar

Mehr

Vielfältig einsetzbar

IO-Link-Objekterkennung in vielen Funktionsprinzipien

Mehr

Für ein breites Spektrum

Weg- und Abstandsmessung mit IO-Link

Mehr

Traceability kostengünstigst lösen

RFID mit IO-Link

Mehr

IO-Link at its best

Networking-Vielfalt, die ohne Beispiel ist

Mehr

Condition-based Maintenance

Netzgeräte mit vorausschauender Wartung

Mehr Condition-based Maintenance
[Weniger]

Hilfe?

Service und Support
Wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie uns bitte hier

Kontaktformular
Bitte hier klicken