Inkrementelle rotative magnetkodierte Wegmesssysteme

Zur präzisen Positionierung und der Geschwindigkeitskontrolle von rotativen Achsen und Wellen

Die inkrementellen Wegmesssysteme BML von Balluff sind flexibel einzusetzen und stehen kostengünstig für nahezu jeden Wellendurchmesser zur Verfügung. Durch standardisierte Digital- und Analogschnittstellen sind sie in fast alle Steuerungen integrierbar.

magnetkodierte Winkelmesssysteme BML sorgen in Torquemotoren für den richtigen Antrieb

Auch in Torquemotoren sorgen magnetkodierte Winkelmesssysteme BML für den richtigen Antrieb.

Anwendungen

  • Solar- und Windkraftwerke
  • Robotik
  • elektrische und Direktantriebe
  • Spindeln
  • Druckmaschinen
  • Laserschneidmaschinen
  • Werkzeugmaschinen
  • Werkzeugwechsler
  • Fördertechnik und viele mehr

Vorteile

  • flexibler Einsatz der Maßkörper im Kreissegment: für geringere Prozess- und Lagerhaltungskosten
  • langzeitstabiles Magnetband mit Permagnet®-Technologie: für hohe Anlagenverfügbarkeit
  • robustes Metall- oder Kunststoffgehäuse: lange Lebensdauer und geringe Gesamtkosten
  • optimal zu integrieren: dadurch Platzersparnis

inkrementelles rotatives magnetkodiertes Wegmesssystem BML-S1F

BML-S1F

  • hohe Auflösung bis 1 µm, Systemgenauigkeit 10 µm
  • Segmentmessung bis 15 m Wellendurchmesser oder Ring > 360°
  • Ausgangssignal: sinusförmiges Analogsignal oder digitales Rechtecksignal
  • optional mit Referenzsignal

inkrementelles rotatives magnetkodiertes Wegmesssystem BML-S2B / BML-S2E

BML-S2B / BML-S2E

  • hohe Auflösung bis 5 µm, Systemgenauigkeit bis 50 µm
  • Segmentmessung bis 15 m Wellendurchmesser oder Ring > 360°
  • Ausgangssignal: digitales Rechtecksignal
  • optional mit Referenzsignal und Endschalter

inkrementelles rotatives magnetkodiertes Wegmesssystem BML-S2C

BML-S2C

  • Auflösung bis 10 µm, Systemgenauigkeit 400 µm
  • Segmentmessung bis 15 m Wellendurchmesser oder Ring > 360°
  • Ausgangssignal: digitales Rechtecksignal

inkrementelles rotatives magnetkodiertes Wegmesssystem BML-S1C

BML-S1C

  • Auflösung bis 100 µm, Systemgenauigkeit 100 µm
  • Segmentmessung bis 15 m Wellendurchmesser oder Ring > 360°
  • Ausgangssignal: digitales Rechtecksignal

inkrementeller rotativer Maßkörper

Inkrementelle rotative Maßkörper

  • ein- oder zweispurige Ringe

Hilfe?

Service und Support
Wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie uns bitte hier

Kontaktformular
Bitte hier klicken