Farbsensoren

Farben kennen und erkennen

Balluff FarbsensorOb sichere Farberkennung in schnellen Prozessen oder exzellente Farbempfindlichkeit bei dunklen Tönen – unsere Farbsensoren sind für ein breites Spektrum aufgestellt. Sie arbeiten mit gepulstem Weißlicht und sind somit besonders unempfindlich gegen Fremdlicht. Das vom Objekt reflektierte Licht wird von drei verschiedenen Empfängern (rot, grün, blau) aufgenommen und ausgewertet.

Wenn es nicht allein um unterschiedliche Farben, sondern um die Prüfung feinster Farbnuancen geht, bietet die Optoelektronik von Balluff konkurrenzlos gute Qualität. Denn der True-Color-Sensor sieht bereits minimale Abweichungen oder erkennt, wenn ein Metall poliert und unpoliert in die Fertigung geht. Verblasste Farben werden sicher ausgesondert und Druckqualitäten auf Anhieb erkannt, sodass mit ihm die Qualitätskontrolle völlig neue Wege geht.

Anwendungen

Farbsensorik öffnet ein breites Feld vielfältiger Anwendungen z. B. in der Verpackungstechnik, Robotik, Automation, zur Qualitätssicherung oder in der Prozessindustrie. Vereinfachen und beschleunigen Sie automatisierte Prozesse mit den vielseitigen Farbsensoren – beim Erkennen von Farbnuancen in Teppichen oder Textilien ebenso wie Farbmarkierungen auf Verpackungen oder Etiketten.

True-Color-Sensor im Einsatz


Produkte

Farbsensoren