Feldbus-Module

Die neue Generation mit außergewöhnlichen Parametrier- und Diagnosemöglichkeiten

Für die perfekte Anbindung von Sensoren und Aktoren hat Balluff Feldbus-Module entwickelt, die herkömmliche Typen in Funktion und Praktikabilität weit hinter sich lassen. Diese neue Generation im zuverlässigen IP-67-Design und vollvergossenem Gehäuse zeichnet sich durch beachtliche Parametrier- und Diagnosemöglichkeiten aus, die über Display, LEDs und integrierten Webserver durchgeführt werden können.

Display mit einzigartigen Features

Mit dem Display sind alle Informationen aufrufbar, die für die Initialisierung und Wartung von Maschinennetzwerken essenziell sind. Diese sind durch eine gut sichtbare Klartextanzeige einfach abzulesen, sodass weniger Ablesefehler mit eventuell weitreichenden Folgen vorkommen. Seine einfache Handhabung – ohne zusätzliches Werkzeug – sorgt für hohen Bedienkomfort. Und seine bahnbrechenden Funktionen machen diese Feldbus-Module einzigartig:

  • Eingabe der Stationsnummer
    Feldbus-Module wie z.B. Profibus oder Devicenet werden per Tastendruck adressiert.
  • IP-Adressen der Ethernet-Module können komfortabel eingestellt werden.
    Statt mit dem Schraubendreher erfolgt die Adressierung hier per Tastendruck. Dadurch kann die Eingabe direkt am Display überprüft werden, sodass sich Fehlerquellen deutlich reduzieren. Einfache Handhabung reduziert Stillstandzeiten und dient so höherer Produktivität. Für Profibus und Devicenet ist ebenso die Übertragungsrate einfach einzustellen.
  • Mehr Gerätetypen anschließbar
    Da das Display mehr als zwei Ziffernfolgen darstellen kann, ist das Spektrum anschließbarer Gerätetypen deutlich erweitert, sodass Sie beim Geräteeinsatz viel flexibler sind.
  • Lockfunktion: externes Sperren über Steuerung
    Durch die Möglichkeit, das Display über die Steuerung extern zu sperren, besteht ein zusätzlicher Manipulationsschutz. Nichtautorisierte Personen haben keinen Zugriff und Stillstandzeiten werden deutlich reduziert. Selbstverständlich ist die Anzeigefunktion auch jetzt noch aktiviert, sodass alle Daten jederzeit eingesehen werden können.
  • Multiinformationsanzeige
    Versionsstand von Hard- und Software werden angezeigt, sodass alle Daten ständig vorliegen und bei Updates greifbar sind. Dies vereinfacht Ihre Wartung und garantiert Ihnen besten Service.

LEDs – weit mehr als cleveres Design

  • Diagnosefunktion
    Balluff Feldbus-Module verfügen über zwei LEDs.
  • Ereignisse frei wählbar
    Über die Steuerung kann der Anwender drei verschiedene Farbwerte frei wählbaren Ereignissen zuweisen, sodass er die Funktion auf seine individuellen Anforderungen anpassen kann.

Integrierter Webserver

In allen Ethernet/IP- und Profinet-Modulen ist ein integrierter Web-Server als Diagnose- und Parametriertool implementiert. Mit einem einfachen Browser, d.h. ohne besondere Software können die Modulzustände auf dem Computer visualisiert werden. die durch zusätzlich hinterlegte Informationen auch schneller gelöst werden können. Die 1:1-Darstellung schafft zudem mehr Transparenz.

Aufbau in Linientopologie

Unsere Feldbus-Module vereinfachen den Aufbau des Netzwerkes, da sie über einen integrierten 2-Port-Switch verfügen. Dadurch können Sie in Linientopologie, ohne Verwendung eines teuren, externen Switches, direkt mit der Steuerung verbunden werden. Unter dem Strich sind sie eine kostengünstige Alternative für die aufwändig zu installierende Sterntopologie.

Produkte

Feldbus-Module

Hilfe?

Service und Support
Wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie uns bitte hier

Kontaktformular
Bitte klicken Sie hier