8-fach-IO-Link-Master

Durchgängige Kommunikation spart Kosten

Profinet- und Ethernet/IP-Module mit acht IO-Link-Ports

Um 136 EAs anschalten zu können, mussten bisher mindestens neun Feldbusmodule eingesetzt werden. Heute reicht dazu ein einziges Profinet- bzw. Ethernet/IP-Modul.

Balluff IO-Link-Lösungen sparen bares Geld

In Verbindung mit den äußerst kostengünstigen Sensor-/Aktorhubs von Balluff können nun bis zu 136 EA-Signale höchst effizient verarbeitet werden. Gegenüber den Standard-Feldbus-Modulen ergibt sich so eine Kostenersparnis pro Eingang von 15 bis 20 %. Rechnet man die Einsparung von Feldbus- und Powerkabeln hinzu, kommt man sogar auf 30 bis 40 %.

Zur Anschaltung eines Sensor-/Aktorhubs genügt ein günstiges M12-Standardkabel BCC. Zudem benötigen Sie nur eine Bus-Adresse für bis zu 8 Sensorhubs, um in einem Umfeld von 20 m Sensorsignale variabel einsammeln zu können. Dies gewährleistet besondere Effizienz.

136 E/As an einem Modul

1000 Aufgaben – ein Modul

Durch IO-Link sind die Profinet- bzw. Ethernet/IP-Module für jede Aufgabenstellung geeignet: zur Wegmessung, Objekterkennung, Identifikation, für die Fluid-Sensorik oder zur Temperatur- und Druckmessung.

IO-Link bringt Vorteile für die Installation: nicht nur bei Standard-Sensorik, sondern auch bei intelligenten Geräten. Denn diese können über die gleiche Schnittstelle eingebunden werden. Damit bietet das Modul eine einheitliche Schnittstelle von der Signal- bis zur Steuerungsebene.

Bei der Feldinstallation von intelligenten Geräten entstehen häufig hohe Kosten, da geschirmte Kabel und intelligente Interface-Karten wie Analogkarten in den Steuerungen verwendet werden. IO-Link macht nicht nur fehleranfällige Analogeingänge überflüssig, sondern reduziert den Verdrahtungs-, Prüf- und Hardwareaufwand. Denn durch einfaches Plug-and-Play von ungeschirmten, kostengünstigen M12-Leitungen ist das System schnell und sicher in Betrieb genommen.

Hilfe?

Service und Support
Wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie uns bitte hier

Kontaktformular
Bitte klicken Sie hier