Lösungen für die Verpackungsindustrie

Für einen schnellen, sicheren, stabilen und hygienisch einwandfreien Verpackungsprozess

Alle Bereiche der Verpackungsindustrie

Für die gesamte Verpackungsindustrie und ihre unterschiedlichen Bereiche Primär-, Sekundär- und End-of-Line-Verpackung bietet Balluff die passenden Lösungen: Sensoren, Systeme, Netzwerk- und Verbindungstechnik. Für die Pharma- und Kosmetikherstellung, bei der Erzeugung von Nahrungs- und Genussmitteln oder in der Getränkeindustrie.

Primärverpackung Sekundärverpackung End-of-Line-Verpackung
Formen Sortieren Palletieren
Füllen Kartonieren Umwickeln
Verschließen Folieren Verschließen

Flexibilität und Prozesssicherheit

Balluff Produkte garantieren ein Höchstmaß an Flexibilität und immense Prozesssicherheit. Schnelle, häufige Formatwechsel sind einfach durchführbar.
Balluff Technik erfüllt strikte behördliche Auflagen wie Hygienevorschriften. Und meistert hohe Ansprüche selbst in sensiblen Bereichen: z. B. bei Plagiatschutz, Track-and-Trace, Zugriffskontrollen etc.
Die Produkte sind weltweit verfügbar und international zugelassen.

Mehr Effizienz, weniger Kosten
Beim Abfüllen und Verpacken spart IO-Link Zeit und Geld

In räumlich stark ausgedehnten Anlagen wie in der Getränkeabfüllung überzeugen Produkte mit IO-Link. Die universell einsetzbare, feldbusunabhängige Schnittstelle IO-Link überträgt alle Sensor-/Aktorsignale an die Steuerung. Umgekehrt gibt sie alle Steuerungsdaten an die Sensoren und Aktoren weiter. Dadurch integriert IO-Link alle Sensoren in die Feldbus-Struktur.

IO-Link eröffnet umfassende kontinuierliche Diagnosen und eine automatisierte Parametrierung von IO-Link-Devices über die Steuerung. IO-Link ist einfach zu installieren. Denn ein ungeschirmtes Standard-Industriekabel genügt.

 

Pharma-Blister korrekt befüllen – ein Sensor genügt für optimale Qualität

Bei Pharma-Blistern kommt es darauf an, ob alle Fächer korrekt und vollständig befüllt sind. Mit einem Vision-Sensor BVS ist dies zuverlässig zu prüfen.

So kontrolliert er in einem Schritt Präsenz, Position und korrekte Bestückung. Denn er übernimmt mehrere Überwachungsfunktionen gleichzeitig.

Der Vision-Sensor passt sich Ihrer Aufgabe an. Denn auch bei wechselnden Werkstücken erkennt er alle Teile sicher. Dazu werden seine Werkzeuge für unterschiedliche Prüfaufgaben eingelernt. Und zusätzlich miteinander kombiniert, um mehrere Aufgaben zu lösen.

Weiteres Plus: Umstellungen sind jederzeit möglich – selbst im Prozess. Häufige Formatwechsel, unterschiedliche Gebinde sind mit dem Vision-Sensor zuverlässig zu managen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • höchste Anlagenverfügbarkeit
  • schnelle und zuverlässige Format- und Produktwechsel
  • große Flexibilität auch bei komplexen Aufgaben
  • hohe Effizienz im gesamten Verpackungsprozess
  • optimale Produktlinien
  • produktive Prozessketten
  • maximale Qualität

Weitere Informationen zum Einsatz

Hilfe?

Service und Support
Wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie uns bitte hier

Kontaktformular
Bitte klicken Sie hier