Roboter automatisieren

Ein einfacher M12-Anschluss genügt

Moderne Roboteranlagen benötigen viel Sensorik – vor allem im Roboterarm. Dieser soll aber wenig Masse vorweisen, damit die Dynamik gewährleistet und der Energieverbrauch minimal sein kann.
Weiterhin erschwert die aufwändige Verdrahtung multipoliger Kabel eine hohe Effizienz.

IO-Link verweist solche Schwierigkeiten in die Vergangenheit. Denn ein M12-Standard-Anschluss genügt und die Funktion des Roboters ist – ohne Sonderstecker – gewährleistet. E/A, Modul und Ventilinsel werden einfach verkettet und die Komplexität reduziert.

Schnelle Werkzeugwechsel realisieren Sie mit induktiven Kopplern: Durch Plug-and-Play ist das neue Werkzeug prompt anzubinden und via IO-Link über die Steuerung automatisch parametriert. Sie kämpfen nicht mehr gegen Kabelbruch, sondern nutzen hohe Flexibilität. Und profitieren von minimalen Stillstandzeiten.

Roboter automatisieren

Hilfe?

Service und Support
Wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie uns bitte hier

Kontaktformular
Bitte klicken Sie hier