Gabellichtschranken zur Fluiderkennung

Sichere Füllstandserfassung durch transparente Behälter

Gabellichtschranke BGLDie Gabellichtschranken zur Fluiderkennung eignen sich zur Füllstandserfassung von klaren, farbigen oder trüben Flüssigkeiten durch transparente Behälterwände. Ihr Infrarotlicht erkennt alle Flüssigkeiten mit einem Wasseranteil von über 15 %. Dünne Anhaftungen werden ausgeblendet.. Daher können schwierige Aufgaben wie die Erkennung wasserhaltiger Flüssigkeiten in feinen, transparenten Schläuchen mit einem kleinen Durchmesser (≤ 6 mm) gelöst werden.

Die Lichtschranken stehen mit NPN- oder PNP-Schaltausgang zur Verfügung, der jeweils als Öffner und Schließer umschaltbar ist.

Weitere Features

  • Gabelweite 30 mm und 80 mm
  • Anschluss M8-Steckverbinder, 3-polig
  • Schutzart IP 67

Die Gabellichtschranke erfasst Grenzstände auch in kritischen Anwendungen beispielsweise in feinen, transparenten Schläuchen.

Hilfe?

Service und Support
Wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie uns bitte hier

Kontaktformular
Bitte klicken Sie hier