Mold-ID
Die automatische Dokumentation mit Mold-ID sichert  den optimalen Einsatz der Spritzgießwerkzeuge.

Automatische Datenerfassung für optimale Auslastung

Die Inspektion und Wartung von Werkzeugen wird häufig erst dann durchgeführt, wenn die produzierten Teile nicht mehr den geforderten Qualitätsstandards entsprechen. Das autarke System Mold-ID von Balluff gewährleistet hingegen eine zustandsbasierte Instandhaltung der Werkzeuge ohne aufwändige und fehleranfällige Werkzeugbücher. Denn alle relevanten Daten wie Zeichnungsnummer, Schusszahlen, letzte Wartung oder Standzeit werden automatisch auf dem Werkzeug gespeichert und können jederzeit abgerufen werden. So ist die optimale Auslastung der Spritzgießwerkzeuge gewährleistet. Alle Maschinen sind unabhängig von Standort oder Hersteller einzeln nachrüstbar.

Applikationsbeispiele

Werkzeuge optimal einsetzen