RFID

Alle Daten im Blick

Unsere Industrial RFID-Systeme BIS unterstützen Sie, die Informationsflut eines modernen Betriebes zu bewältigen. Mit RFID können Objekte automatisch identifiziert und rückverfolgt werden. Dazu wird am zu identifizierenden Objekt ein Datenträger angebracht, der als Speicher fungiert.

Die Daten werden zwischen Datenträger und Schreib-/Lesekopf übertragen und über die Auswerteeinheit an die Steuerung weitergegeben.

Balluff bietet eine breite Auswahl innovativer Produkte für den Niederfrequenz(LF)-, Hochfrequenz(HF)- und Ultrahochfrequenz(UHF)-Bereich. Mit den frequenzunabhängigen Auswerteeinheiten BIS V können alle Systeme flexibel miteinander kombiniert werden. So sparen Sie Kosten durch mehr Flexibilität und weniger Lagerbestand.

HF (13,56 MHz) - BIS M

BIS M

HF (13,56 MHz)

Auch bei großen Datenmengen in Montage und Produktion schnell und zuverlässig.

LF (70/455 kHz) - BIS C

BIS C

LF (70/455 kHz)

Der Dauerbrenner in der Werkzeugidentifikation.

LF (125 kHz) - BIS L

BIS L

LF (125 kHz)

Günstige und zuverlässige Lösung für Montagelinien und Intralogistik.

UHF (860...960 MHz) - BIS U

BIS U

UHF (860...960 MHz)

Identifikation bei großen Distanzen und Pulkfähigkeit für aktuelle Materialfluss-Konzepte.