Pressen
Pressen in der Metallbearbeitung

Sensorlösungen gewährleisten hohe Anlagenverfügbarkeit

Mechanische Pressen sind aus der umformenden Metallbearbeitung nicht wegzudenken. Die dabei eingesetzten qualitativ besonders hochwertigen sowie präzisen Werkzeuge und Formen werden meist für hohe Produktionsstückzahlen konzipiert.

Lange Stillstandzeiten kann sich da keiner leisten. Denn jede Minute ist wertvoll. Und jede dauerhafte Produktionsverzögerung kostet am Ende viel Geld. Erst recht, wenn Beschädigungen an den teuren Assets deren Austausch notwendig machen.

Um die genaue Pressenposition während der Bearbeitungsvorgänge zu erfassen, werden daher an vielen Stellen Sensorlösungen eingesetzt. Mit ihnen erkennen Sie Fehlfunktionen sofort und vermeiden Folgeschäden. Denn Ihre so ausgestattete Presse schaltet sich im Notfall umgehend selbst ab.

Applikationsbeispiele

Exzenterpressen schalten
Hydraulische Pressen steuern
Presswerkzeuge wechseln
Blechdicken kontrollieren
Blechbanddurchhang prüfen
Presskräfte überwachen