Hochofen und Lichtbogenofen
Hochofen und Lichtbogenofen

Hohe Prozesssicherheit, jahrelang und rund um die Uhr

An keinem anderen Ort des Stahlwerks wird Prozesssicherheit so großgeschrieben wie am Hoch- und Lichtbogenofen. Denn einmal in Betrieb genommen ist ein Hochofen rund um die Uhr über Jahre im Einsatz.

Hochtemperatur und Magnetfelder kontinuierlich und zuverlässig zu bewältigen hat höchste Priorität für jeden Stahlkocher. Zu seinen wichtigen Aufgaben gehören die Wasserkühlung, eine sichere Zu- und Abfuhr von Gas bei der Roheisenherstellung im Hochofen und die Elektrodenpositionierung im Lichtbogenofen. Mit einem Full-Range-Sortiment mit allen Wirkprinzipien bietet Balluff Sensoren und Systeme, die unterschiedlichste Applikationen der Stahlindustrie lösen.

Applikationsbeispiele

Elektrodenkontrolle im Lichtbogenofen
Sicherung der korrekten Elektrodenposition
Luft- und Gaszufuhr am Hochofen sicher regeln
Druckmessung zur Wasserkühlung
Füllhöhenkontrolle von Möller und Koks