All-in-One-Lösung mit Ethernet/IP-Schnittstelle

All-in-One-Lösung mit Ethernet/IP-Schnittstelle

Sorgt für die Rückverfolgbarkeit aller Daten

Feldbus-Schnittstelle, Auswerteeinheit und Antenne

in einem kompakten Gerät

Die All-in One-Lösung – mit FeldbusSchnittstelle, Auswerteeinheit und Antenne in einem kompakten Gerät – sorgt für die Rückverfolgbarkeit aller Daten. Beispielsweise bei der Montage hochwertiger Güter im Aggregatebau. Dies ermöglicht Transparenz und ein gezieltes Fehlermanagement im laufenden Prozess. So können Sie typische Schwachstellen frühzeitig identifizieren und Gegenmaßnahmen ergreifen. Dies schafft Produktionssicherheit, ermöglicht schnelle Korrekturläufe und prompte Anpassungen bei wechselnden Anforderungen. Dazu zeichnet das RFID-System jeden Prozessschritt vollständig auf – alle eingesetzten Fertigungsteile, alle verwendeten Materialien und Betriebsmittel mit Zeit, Ort und Ablauf.

Diese Ausführungs-, Prozess- und Herkunftsinformationen werden automatisch dokumentiert und stehen auf den Datenträgern in Echtzeit zur Verfügung. Diese Daten werden an die BIS M-4006-Reader und von dort an die Steuerung übertragen.

Die Besonderheiten

  • Zeit, Platz und Kosten sparen mit direkter Ethernet/IP-Anbindung
  • schnelle Inbetriebnahme und kurze Stillstandzeit über Status-LEDs
  • einfache Netzwerkintegration durch integrierten 2-Port-Switch, unterstützt RT und IRT
  • direkt auf Metall montierbar, da robustes Zink-Druckguss-Gehäuse
  • für raues industrielles Umfeld aufgrund von Schutzart IP67
  • Diagnose und Lesen/Schreiben durch integrierten Webserver