Präzise Objekterkennung im M8-Mini-Format

Präzise Objekterkennung im M8-Mini-Format

Präzise Objekterkennung im M8-Mini-Format

Robust – in Edelstahl

Kleine Bauformen, ein geringes Gewicht und hohe Schaltpräzision gehören zu den Vorzügen unserer optoelektronischen Mini-Sensoren. Auch der neueste zylindrische Mini-Sensor mit Hintergrundausblendung und zusätzlicher IO-Link-Schnittstelle glänzt mit diesen Eigenschaften. Der robuste Sensor mit IP67-Edelstahlgehäuse hat einen hellen Lichtspot, sodass Sie diesen präzise und einfach ausrichten. Über das eingebaute Potenziometer stellen Sie die Tastweite von 7 bis 30 mm direkt am Sensor ein.

Hintergrundausblendung

Die Hintergrundausblendung ermöglicht die zuverlässige Erkennung sowohl gut reflektierender als auch schlecht reflektierender Objekte in gleich guter Qualität. Das funktioniert auch bei kleinen Objekten und in engen Platzverhältnissen. Denn der Sensor ist nur 40 mm kurz.

IO-Link-Varianten

Mit IO-Link installieren Sie den Sensor mit einem hervorragenden Schaltverhalten besonders leicht. Ein Potenziometer wird nicht mehr benötigt. Dies garantiert Ihnen zugleich die flexible Montage, die Sie optimal auf das Maschinendesign abstimmen können. Mit der intelligenten Schnittstelle parametrieren Sie über die Steuerung bequem Hysterese und Tastweite. Ebenso wählen Sie Schaltungsart und Schaltmodi. Zusätzlich lässt sich der Sensor komfortabel von zentraler Stelle überwachen.

Schnelle Formatwechsel im laufenden Betrieb und ein prompter Sensortausch sind somit möglich. Unterm Strich sparen Sie Zeit und minimieren das Fehlerpotenzial.

Ihr Nutzen

  • hervorragendes Schaltverhalten durch kleinen hellen Lichtspot
  • umfangreiche Parametriermöglichkeiten durch IO-Link
  • robustes Edelstahlgehäuse (1.4404) in IP67
Präzise Objekterkennung im M8-Mini-Format