Schulungen > Industrial Identifikation
Schulung Industrial Identifikation

Sicherer Umgang mit RFID in Theorie und Praxis

Dieser Basiskurs vermittelt Ihnen wertvolles Praxiswissen für den Einsatz von Industrial RFID: Neben dem breiten Anwendungsspektrum in der Werkzeugverwaltung, dem Behältermanagement, der Teilerückverfolgung und Werkzeugträgerstück-Identifikation oder in der Intralogistik, steht auch das Einsparpotenzial auf der Agenda.

Hier lernen Sie die Funktionsweise der Systeme und ihren Leistungsumfang kennen und erfahren die Vorteile, die RFID im Vergleich zu Barcode-Lösungen bietet. Die Darstellung bereits erprobter Anwendungen und neuer Einsatzmöglichkeiten gibt Ihnen zusätzliches Wissen an die Hand, RFID passend für Ihre Anforderungen zu integrieren.

Inhalte

  • Einführung in Industrial RFID
  • Bestandteile und Funktionsweise der verschiedenen RFID-Systeme
  • Vorteile gegenüber Barcode-Systemen
  • Datenspeicher und Datenträger-Spezifikationen
  • Hands-on-Training mit praktischen Übungen

Zielgruppe

  • Instandhalter
  • Inbetriebnehmer
  • Projektierer
  • Konstrukteure und Qualitätssicherung aus den Bereichen Maschinenbau, Montage, Handling, Automobil, Verpackung, Getränke- und Nahrungsmittelindustrie, Kosmetik und Pharmazie

Veranstaltungsdaten

Dauer

Eintägige Schulung von 08:30–16:30 Uhr

Nächste Termine

Neuhausen a.d.F.: 15.03.2017 / 22.09.2017
oder nach Absprache bei Ihnen vor Ort.

Bestellbezeichnungen und Preise

Neuhausen a.d.F. bei Stuttgart:
BSS EDU-I-260-002, 420 Euro pro Person

Für 8 Personen bei Ihnen vor Ort:
BSS EDU-O-260-002, 1.400 Euro pro Tag zzgl. Reisekosten

Bitte melden Sie sich zeitnah an, da die jeweilige Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt ist. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen.

Veranstaltungsort

Training Center Balluff GmbH
Schurwaldstraße 9
73765 Neuhausen a.d.F. bei Stuttgart

Routenplaner
Anfahrtsskizze Schurwaldstraße