Produkte
Produkte
Kontakt & Support
Warenkorb

Anmelden

Bitte melden Sie sich für eine individuelle Preisberechnung an.

Passwort vergessen?

REGISTRIEREN SIE SICH ALS UNTERNEHMEN

Wir prüfen, ob Sie bereits eine Kundennummer bei uns haben, um Ihr neues Online-Konto damit zu verknüpfen.

Registrieren

Produkte

Websites

Dokumente

Werkzeugverwaltung

So sind Werkzeugidentifikation, Materialfluss- und Handlingaufgaben schnell und einfach kombinierbar

Werkzeugverwaltung

Immer häufiger arbeiten in modernen Produktions- und Montageanlagen RFID- Systeme unterschiedlicher Frequenzbereiche – und das im Mischbetrieb. Während sich niederfrequente Systeme (LF) vor allem in der Metallumgebung als besonders robust und zuverlässig erweisen, punkten hochfrequente Systeme (HF) mit hoher Geschwindigkeit und bei größerem Schreib-/Leseabstand.

Unsere Auswerteeinheit BIS V eröffnete erstmals den frequenzunabhängigen Einsatz eines Controllers. Mit ihm lassen sich bis zu vier HF(13,56 MHz)- und LF(70...455 kHz)-Schreib-/Leseköpfe je Auswerteeinheit zeitgleich betreiben. Dadurch genügt eine Variante, um den gesamten Materialfluss lückenlos und automatisch rückverfolgen und steuern zu können.

Unser Hybrid-Schreib-/Lesekopf für die Frequenzbereiche 70/455 kHz und 13,56 MHz eröffnet Ihnen eine weitere Dimension. Jetzt müssen Sie sich nicht mehr zwischen Nieder- und Hochfrequenz entscheiden. Denn mit diesem Schreib-/Lesekopf bedienen Sie beide Frequenzen gleichzeitig. Einfach an unsere frequenzunabhängige Auswerteeinheit BIS V anbinden. Dazu belegen Sie lediglich zwei Lesekopfeingänge und sind flexibler denn je.