Produkte
Produkte
Kontakt & Support
Warenkorb
Anmelden

Bitte melden Sie sich für eine individuelle Preisberechnung an.

Passwort vergessen?
REGISTRIEREN SIE SICH ALS UNTERNEHMEN

Wir prüfen, ob Sie bereits eine Kundennummer bei uns haben, um Ihr neues Online-Konto damit zu verknüpfen.

Registrieren
Produkte
Websites
Dokumente

06.11.2020

Lichtbänder in vielfältigen Längen

Wählen Sie das ideale Band für Ihre individuellen Aufgaben

Lichtbänder in vielfältigen Längen

Unsere Lichtbänder BOH erhalten Sie in noch größerer Variantenvielfalt: in den Lichtbandlängen von 10 bis 300 mm. Dadurch können Sie die ideale Lichtbandlänge für Ihre individuellen Applikationen wählen. Die kompakte Bauweise der Lichtbänder ermöglicht es Ihnen, die Sensorköpfe perfekt in enge Bauräume in Maschinen und an Fertigungslinien zu integrieren. Zusätzlich erlaubt es der nutzbare Arbeitsabstand von 10 bis zu 500 mm, große Flächen mit den Licht­bändern abzudecken. Beispielsweise können Sie so Kleinteile-Erkennungen auf eine besonders platzsparende Weise und Auswurfkontrollen über eine sehr große Fläche hinweg umsetzen.

Wählen Sie zwischen vier Verstärkern – für maximale Nutzerfreundlichkeit

Für den besonders effizienten Einsatz der optischen Sensorköpfe BOH können Sie entsprechend Ihrer Anforderung zwischen vier Versionen der BAE SA-OH-Verstärker wählen.

  • Mit den Verstärkern mit integriertem Display können Sie Einstellungen wie gewohnt am Gerät selbst vornehmen, oder über IO-Link konfigurieren. Diese Verstärker bieten außerdem besonders vielfältigen Funktionen und Optionen – beispielsweise eine Schaltfrequenz von bis zu 4kHz für schnelles Zählen. Außerdem kann bei diesen Geräten unter anderem bei der Objekterkennung die Impulszeit verlängert werden, wenn sich das Target nicht lange genug im Erfassungsbereich aufhält.

  • Falls Sie Ihre Sensorköpfe mit Hilfe der Verstärker ausschließlich über IO-Link parametrieren möchten, haben wir auch besonders kleine und schlanke Verstärker ohne Display im Sortiment.

  • Für die Überwachung kontinuierlicher Prozesse eignen sich Verstärker mit analogem Ausgang und einer Schaltfrequenz von 8000kHz. Damit lässt sich der volle Signalbereich nutzen.

  • Für gewöhnliche Anwendungsfälle führen wir zudem Verstärker mit eingebautem Potentiometer zur direkten und intuitiven Empfindlichkeitseinstellung – oder alternativ mit automatischen Teach-in-Tasten.

Die Besonderheiten

  • hohe Wiederholgenauigkeit
  • gute Linearität
  • kompakte Bauweise
  • große Variantenvielfallt
  • nutzbarer Arbeitsabstand von 10…500 mm

Lichtbänder in vielfältigen Längen

Downloads

  • Lichtbänder in vielfältigen Längen

Sie haben Fragen. Kontaktieren sie uns!