Optoelektronische Distanzsensoren

Optoelektronische Distanzsensoren

Aus bis zu 20 m zuverlässig messen

Aus bis zu 20 m zuverlässig messen – unabhängig von der Oberfläche

Wenn aus großer Entfernung wie etwa in der Hochlagertechnik hochpräzise Messungen erforderlich sind, sind optoelektronische Distanzsensoren BOD 37M gefragt. Sie basieren auf der Time-of-Flight-Technologie (TOF), die stabile Messungen unabhängig von der Oberfläche ermöglicht. Die zuverlässigen Sensoren mit Vorder- und Hintergrundausblendung verfügen über einen skalierbaren Messbereich. Über Display und Einstelltasten sind sie intuitiv zu bedienen. Das robuste, industriegerechte Gehäuse in IP67 ist kompakt. Und auch bei wenig Platz gut integrierbar.

Die Besonderheiten

  • hochpräzise auch bei großen Entfernungen
  • stabile Messungen unabhängig von der Oberfläche (Time-of-Flight-Technologie)
  • Vorder- und Hintergrundausblendung (Fensterfunktion)
  • skalierbarer Messbereich robustes, kompaktes Metallgehäuse in IP67
  • einfache, intuitive Bedienung über Display und Einstelltasten

Anwendungsspektrum

  • Lagertechnik
  • Verpackung und Fördertechnik
  • Flurförderfahrzeuge
  • Automobilindustrie z. B. Positionierung von Fahrzeugteilen
  • Metallurgie z. B. Positionierung der Transportwägen