Software zur Inbetriebnahme und Konfiguration

Software für Inbetriebnahme
Software für Inbetriebnahme

Einfachere Bedienung und mehr Transparenz durch Software-Tools

Bei Balluff bekommen Sie Software zur Inbetriebnahme und Konfiguration sowohl für IO-Link-fähige Sensoren als auch für Kamera- und RFID-Systeme.

Vor allem Parametrierung und Inbetriebnahme werden dadurch extrem vereinfacht. Und Parametrieren gelingt sogar im laufenden Betrieb.

Lösungen

  • Parametrierung und Bedienung von IO-Link-Geräten

    Balluff Engineering Tool

    Für die einfache Konfiguration und Inbetriebnahme von IO-Link-Geräten steht Ihnen das Balluff Engineering Tool (BET) zur Verfügung. Damit können Sie komfortabel am PC oder Tablet, jedes IO-Link-Gerät, das dem IO-Link-Standard für Sensoren und Aktoren entspricht, konfigurieren und in Betrieb nehmen. Die bisherige Auseinandersetzung mit einer vielfältigen Software-Tool-Landschaft entfällt.

    • einfaches und schnelleres Einrichten von IO-Link-Geräten – auch ohne SPS
    • reduzierte Startzeit und weniger Fehler durch Speichern und Wiederverwenden von IO-Link-Geräteeinstellungen
    • Vermeiden von Verdrahtungsfehlern und Reduzieren der zeitaufwändigen Fehlersuche bei der SPS-Programmierung durch Testen der IO-Link-Verdrahtung vor Inbetriebnahme
    • schnellere Fehlererkennung – Vergleich der IO-Link-Topologie mit der vorhandenen
    • höhere Effizienz – einzigartige Software für alle IO-Link-Netzwerk- und E/A-Module sowie IO-Link-Sensoren und -Aktoren

  • Konfiguration und Inbetriebnahme für Kamerasysteme

    Übersichtliche Benutzeroberfläche BVS-Cockpit

    Durch die durchdachte Benutzeroberfläche BVS-Cockpit lassen sich SmartCameras und Industrial Cameras leicht und intuitiv einrichten und bedienen. So werden Ihnen auf der Benutzeroberfläche alle wichtigen Funktionen angezeigt. Bei allen Tools sehen Sie nur die zur Einstellung wichtigen Parameter, sodass Sie komfortabel sowohl unsere SmartCamera als auch unsere Industrial Camera an Ihre Anforderungen anpassen können. Durch die Kombinationsmöglichkeit mit unterschiedlicher Hardware ist der Lösungsumfang gut skalierbar.

    Unsere übersichtliche Benutzeroberfläche BVS-Cockpit steht Ihnen auch zur Installation und Nutzung auf Windows-basierten Endgeräten zur Verfügung. Dadurch können Sie mit ihrem eigenen Rechner die angeschlossenen Industriekameras konfigurieren und bedienen.

    • Anwendung: für bis zu 8 Industriekameras
    • Systemvoraussetzungen: Prozessor mit 2 GHz Dual Core und 2 GB Arbeitsspeicher
    • unterstützte Webbrowser: Mozilla Firefox (Version 24), Google Chrome (Version 32.0), Windows Internet Explorer (Version 10)
    • unterstützte Betriebssysteme: Windows 7 (64 bit) oder höher

    Bereits installierte Systeme für bis zu 4 Kameras können durch eine Lizenzerweiterung auf bis zu 8 Kameras aufgestockt werden.