Land- und Forstwirtschaft
Land- und Forstwirtschaft

Lösungen für den effizienten Betrieb

Das globale Bevölkerungswachstum stellt die Land- und Forstwirtschaft vor neue Herausforderungen. Der erhöhte Bedarf an Nahrung und Rohstoffen steigert die Anforderungen an Ernteerträge und die Effizienz von Maschinen. Die Schlagworte für neue Maschinenkonzepte sind Precision Farming, autonom fahrende Fahrzeuge und smarte Lösungen auf Basis vorhandener Automatisierungstechnologien.

Neben attraktiven Basiskomponenten liefern wir Ihnen Automatisierungslösungen für einen effizienteren Betrieb Ihrer Maschinen.

RFID-System macht Wurfscheiben unverwechselbar (Quelle: messtec drives Automation/www.md-automation.de/08.10.2019)

Applikationsbeispiele

  • Mähdrescher: Höhe des Mähwerks messen

    Mit Ultraschall-Sensoren BUS

    Die Lösung

    Um kein Erntegut zu verschwenden, muss das Mähwerk eines Mähdreschers stets parallel zum Boden stehen und einen vordefinierten Abstand zum Boden einhalten. Setzen Sie dazu unseren Ultraschall-Sensor BUS ein. Dieser misst den Abstand des Mähwerks zum Boden an mindestens zwei Stellen (rechts, links) und nivelliert den Abstand über Hydraulikzylinder. Auch an schrägen Feldern und an Hängen sorgt er für eine gleichmäßige Ernte und die maximale Ertragsmenge.

    Die Besonderheiten

    • vielfältig einsetzbar: breiter Temperaturbereich (–25...70 °C)
    • für raue Umgebungen: keine Beeinträchtigung durch Nebel, Staub und Schmutz (IP67)
    • bietet Montagespielraum: hohe Reichweite (30...350 mm)
    Mähdrescher: Höhe des Mähwerks messen
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Feldspritze: Füllstand im Tank messen

    Mit flexiblem, selbstklebendem kapazitiven Sensorkopf BCW

    Die Lösung

    Bewerkstelligen Sie die gleichmäßige Ausbringung des Pflanzenschutzmittels von vornherein. Kleben Sie an den Tank, der das Mittel transportiert, den flexiblen, selbstklebenden, kapazitiven Sensorkopf von Balluff. Berührungslos überwacht dieser die Füllhöhe im Tank zuverlässig. Und dies kontinuierlich. Denn durch sein analoges Signal misst er den Füllstand über den gesamten Weg und nicht nur die Mindesthöhe. Der Anwender hat so stets den Überblick.

    Die Besonderheiten

    • individuell anzupassen: auf beliebige Länge zuschneidbar
    • leicht zu handhaben: integrierte Klebefläche
    • analoges Signal: liefert kontinuierlich Füllstandsinformationen
    Feldspritze: Füllstand im Tank messen
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Holzerntekran: Parkposition der Kettensäge überwachen

    Mit induktiven Sensoren BES

    Die Lösung

    Im Anbaugerät eines Holzerntekrans gewährleisten Sie mit unseren induktiven Sensoren die Parkposition der Kettensäge. Dazu befestigen Sie den induktiven Sensor am Drehgelenk, an dem die Kettensäge ausschwenkt. So kann der robuste Sensor zuverlässig erfassen, dass die Kettensäge eingefahren ist. Und der Baumstamm-Vorschub lässt sich betätigen. Weiterer Vorteil: Die berührungslosen Sensoren sind verschmutzungsunempfindlich und daher ideal für die raue Umgebung von Waldarbeiten.

    Die Besonderheiten

    • langlebig: verschleißfrei durch berührungsloses Arbeiten
    • für unterschiedlichste Maschinen geeignet: zahlreiche Sensorvarianten und Gehäuseformen verfügbar (Ø 3 mm bis Quader 80 x 80 mm)
    • schneller Einsatz: weltweit ab Lager lieferbar
    Holzerntekran: Parkposition der Kettensäge überwachen
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Apfelernteplattform: Lage der Plattform überwachen

    Mit Neigungssensoren BSI

    Die Lösung

    Wie Sie die horizontale Lage der Apfelernteplattform sicherstellen können? Durch den Einsatz zweier Neigungssensoren. Einen Inklinometer verbauen Sie im Boden des Fahrzeugs. So wird die Fahrzeugneigung zuverlässig gemessen und der Plattformwinkel lässt sich korrigieren. Den zweiten Sensor bringen Sie unterhalb der Plattform an, sodass deren tatsächliche Neigung rückgemeldet werden kann. So garantieren Sie die präzise Lagekontrolle und Sicherheit des Erntepersonals.

    Die Besonderheiten

    • Zertifizierung nach CE, cULus, WEEE
    • großer Temperaturbereich (–25...85 °C)
    Apfelernteplattform: Lage der Plattform überwachen
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.