lineare und rotative Antriebe
lineare und rotative Antriebe

Hochpräzise Systeme für individuelle Anforderungen

Integrierte Sensorsystemlösungen sind unabdingbar für einen kompakten Antrieb. Magnetkodierte Wegmesssysteme BML in konkurrenzlos kleinen Bauformen eignen sich zur direkten Integration in lineare wie rotative Antriebe. Ihre hohe Auflösung (17 bit) ermöglicht eine genaue Positionierung. Sie sind unempfindlich gegen Schmutz und Ablagerungen und sorgen für eine große Betriebssicherheit.

Das homogene Magnetfeld garantiert die Funktionssicherheit, eine niedrige Hysterese und minimale Linearitätsabweichungen. Berührungslos gleitet der Sensor in einem Abstand von bis zu 5 mm über den Maßkörper und stellt Ihnen das Positionssignal absolut oder inkrementell zur Verfügung. Eine große Bandbreite an Maßkörpern bietet Ihnen viel Flexibilität, um Ihre Applikationen zu lösen. Außerdem können Sie aus verschiedenen Schnittstellen (SSI, BISS-C, SIN/COS, ABZ) wählen.

Applikationsbeispiele

  • Maßgeschneiderte Feedback-Lösungen für lineare und rotative Antriebe

    Direkte Integration oder Anpassung an Ihre Bedürfnisse

    Die Lösung

    Magnetkodierte Wegmesssysteme BML empfehlen sich zur direkten Integration in lineare und rotative Antriebe. Ihnen steht eine große Auswahl verschiedenster Maßkörper zur Verfügung, die Sie flexibel an Ihre Anforderungen anpassen können. Wir entwickeln applikationsspezifische Auswerte-Elektroniken für Sie oder integrieren eine passende Schaltung in das bestehende Design.

    Die Besonderheiten

    • große Vielfalt an Standard-Ausführungen
    • maßgeschneiderte Lösungen
    Maßgeschneiderte Feedback-Lösungen für lineare und rotative Antriebe
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Absolutes Motor-Feedback in Echtzeit

    Ist-Position von Motoren und Antrieben hochgenau erfassen

    Die Lösung

    Die Absolut-Encoder-Disc in kompakter Bauform erfasst Motor- und Antriebsposition hochgenau und absolut. Das Encoder-Disc-System BML ist damit eine Alternative zu herkömmlichen magnetischen, induktiven oder optischen Lösungen.

    Die Besonderheiten

    • kein aufwändiges Referenzpunktfahren durch absolutes Messsystem
    • schnelle Inbetriebnahme durch großen Abstand zwischen Sensor und Code-Disc
    • unempfindlich gegen Rundlauftoleranzen und kurze Montagezeiten, da Sensor außermittig zur Achse
    Ist-Position von Motoren und Antrieben hochgenau erfassen
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Hochgenaue Stellungsrückmeldung für Dreh- und Schwenkantriebe

    Exakter und prozesssicherer Durchfluss durch integriertes Encoder-Disc-System

    Die Lösung

    Ein direkt im Stellungsregler oder im Schwenkantrieb integriertes Encoder-Disc-System für die Stellungsrückmeldung gewährleistet den exakten und prozesssicheren Durchfluss. So hält Ihre Anwendung mit steigenden Sicherheits- und Umweltstandards Schritt.

    Die Besonderheiten

    • schnelle Inbetriebnahme durch große Toleranzen zwischen Sensor und Code-Disc
    • Mediendurchführung möglich, da Sensor außermittig zur Achse
    Hochgenaue Stellungsrückmeldung für Dreh- und Schwenkantriebe
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.