Laser-Distanzsensor mit IO-Link und Fremdlichtunterdrückung

Laser-Distanzsensor mit IO-Link und Fremdlichtunterdrückung
Laser-Distanzsensor mit IO-Link und Fremdlichtunterdrückung

Präzision für die Abstandsbestimmung

Der optoelektronische Laser-Distanzsensor BOD 24K gewährleistet die Erfassung und Positionierung von Objekten unterschiedlichster Art. So eignet er sich beispielsweise zur Konturerfassung, Abstandsbestimmung oder Lagekontrolle in der Montage. Durch den präzisen Laserstrahl können Sie ihn auch für kleine Objekte und Objektdetails zuverlässig einsetzen. Seine Laserklasse 1 erfordert dazu keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen.

Produkt-Steckbrief (PDF-Datei)

Der Sensor bietet Ihnen Fremdlichtunterdrückung sowie einen Präzisionsmodus für hohe Genauigkeit. Ebenfalls können Sie durch seinen Filter mögliche Störungen verlässlich abhalten. Über das Display und zwei integrierte Tasten stellen Sie die verschiedenen Modi und Funktionen einfach ein. Alternativ lassen sich alle Einstellungen via IO-Link noch komfortabler vornehmen.

Den Sensor erhalten Sie wahlweise mit Arbeitsabständen von 50 bis 100 mm oder von 50 bis 650 mm. Drei integrierte Gehäusebohrungen und ein drehbarer Stecker erleichtern Montage und Anschluss. Mit einem einfachen, standardisierten 4-poligen M12-Steckverbinder schließen Sie ihn an.

Die Besonderheiten

  • 50…100 mm bzw. 50…650 mm Arbeitsbereich
  • Auflösung bis zu 10 μm
  • sichtbarer Laser für einfache Ausrichtung
  • Laserklasse 1 – keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen
  • Display zur Visualisierung der Einstellfunktionen
  • umfangreiche IO-Link-Zusatzfunktionen

Produktauswahl

Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.