CNC-Steuerung informieren

Mit Industrial RFID-Systemen BIS

Die Lösung

Vor oder beim Einführen des Werkzeugs in die Werkzeugspindel liest der RFID-Chip die Ist-Werkzeugparameter ein. Alternativ dazu lassen sich die Daten dann einlesen, wenn Werkzeuge in den Werkzeugspeicher – Kette oder Magazin – eingelegt werden. Beides mal erhält die CNC-Steuerung alle aktuellen Werkzeugdaten in Echtzeit.

Die Besonderheiten

  • optimaler Werkzeugeinsatz durch Nachbereitung zur richtigen Zeit
  • reduziert Lagerbestand
  • senkt Kosten
CNC-Steuerung informieren
Passende Produkte finden Downloads

Industrie-Team

Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.