Wasserkraft
Wasserkraft

Im Mix erneuerbarer Energien unverzichtbar

Die Wasserkraft ist im Mix erneuerbarer Energien heute unverzichtbar und birgt noch immer jede Menge unausgeschöpftes Potenzial. Um die gewaltigen Wasserkräfte sicher zu beherrschen, bedarf es verlässlicher, äußerst exakt arbeitender Regelungssysteme.

Balluff unterstützt Sie mit hochpräzisen Lösungen aus Sensoren und Wegmesssystemen.

Applikationsbeispiele

  • Kaplan-Turbine regeln

    Mit magnetostriktiven Positionsmesssystemen BTL

    Die Lösung

    Damit Kaplan-Turbinen gleichmäßig laufen, wird die Stellung der Lauf- und Leitschaufeln an den Bedarf angepasst. Mit unseren magnetostriktiven Positionsmesssystemen regeln Sie Ihre Turbinen effizient und optimieren die Leistung der Turbine.

    Die Besonderheiten

    • äußerst zuverlässig
    • keine Referenzfahrt notwendig nach Spannungsunterbrechung
    • robust und berührungslos
    Kaplan-Turbine regeln
    Passende Produkte finden Download

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Druck nachführen

    Mit magnetostriktiven Positionsmesssystemen BTL

    Die Lösung

    Sorgen Sie für den optimalen Wasserdruck in Pelton-Turbinen und gewährleisten Sie so die ideale Drehzahl des Schaufelrads. Der Druck des Wasserstrahls, der bis zu 200 bar betragen kann, lässt sich mit magnetostriktiven Positionsmesssystemen an den Eintrittsdüsen sehr zuverlässig überwachen.

    Die Besonderheiten

    • zuverlässig und robust
    • kompakte Bauweise
    Druck nachführen
    Passende Produkte finden Download

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Drehzahl und Stillstand überwachen

    Mit magnetkodierten Wegmesssystemen BML

    Die Lösung

    Auch niedrige Drehzahlen und sogar Stillstand lassen sich hochgenau kontrollieren. Dies gelingt durch den Einsatz unseres hochleistungsfähigen magnetkodierten Wegmesssystems. Dieses liefert Ihnen in Hydroturbinen die exakte Drehzahl der Welle. Oder prüft den Stillstand von hydrodynamischen Lagern im Stand-by-Betrieb. Auf diese Weise können Sie Lagerschäden durch eine fehlende Schmierung verlässlich verhindern.

    Die Besonderheiten

    • exakte Drehzahlmessung
    • berührungslos und verschleißfrei
    • Stillstandüberwachung möglich
    Drehzahl und Stillstand überwachen
    Passende Produkte finden Download

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Volumenstrom absperren

    Mit hochdruckfesten induktiven Sensoren BHS

    Die Lösung

    Um bei Armaturen in Wasserkraftanlagen den Volumenstrom zuverlässig absperren zu können, erhalten Sie bei Balluff hochdruckfeste induktive Sensoren. Diese überprüfen direkt an der Dichtkante, ob das Absperrorgan vollständig geschlossen ist, sodass Sie kein Risiko eingehen.

    Die Besonderheiten

    • hohe Druckfestigkeit
    • vielfältige Gehäuse- und Gewindevarianten
    • Kabel oder Steckverbinder
    Volumenstrom absperren
    Passende Produkte finden Download

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Rechenpostition erfassen

    Mit hochdruckfesten induktiven Sensoren BHS

    Die Lösung

    Mit hochdruckfesten induktiven Sensoren erfassen Sie die Endpositionen am Rechen einfach und zuverlässig. Durch die korrekte Funktion des Rechens kann Schwemmgut am Einlauf von Wasserkraftanlagen weder zu einem kostspieligen Anlagenstillstand noch zu Leistungsverlusten führen. Und die Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlage wird nicht beeinträchtigt.

    Die Besonderheiten

    • hohe Druckfestigkeit
    • einfache Montage
    Rechenpostition erfassen
    Passende Produkte finden Download

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Zwischenpositionen erkennen

    Mit Neigungssensoren BSI

    Die Lösung

    Die Anforderungen an ein Wehr gehen weit über das bloße Öffnen oder Schließen eines Tores hinaus, da auch der Pegelstand automatisch ganz genau eingestellt werden muss. Unsere Neigungssensoren ermöglichen Ihnen zuverlässig die exakte Erfassung von Zwischenpositionen. Zusätzlich sind die Sensoren sehr kompakt und damit gut integrierbar.

    Die Besonderheiten

    • großer Temperaturbereich
    • analoger Ausgang 4 bis 20 mA
    Zwischenpositionen erkennen
    Passende Produkte finden Download

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.