Stahlwasserbau
Stahlwasserbau

Präzise Steuerung für eine funktionierende Infrastruktur

Mit Hydraulik werden im Stahlwasserbau neue Wasserwege erschlossen, Gezeiten und Pegelunterschiede durch Schleusen und Tore kontrolliert sowie Straßennetze mit Tunneln und Brücken erweitert. Zur Steuerung der Maschinen und Anlagen sind unsere Positionsmesssysteme und Sensoren die perfekte Lösung. Hochpräzise und besonders widerstandsfähig bieten sie Langzeitstabilität.

Applikationsbeispiele

  • Tonnenschwere Brücken positionieren

    Exakte Positionierung mit Schwerlastzylindern

    Die Lösung

    Im Brückenbau führen spezielle Schwerlastzylinder horizontale Vorschub- und vertikale Hubbewegungen aus, um die tonnenschweren Brückenelemente bewegen zu können. Die synchrone und millimetergenaue Positionierung der tonnenschweren Brückenelemente übernimmt unser magnetostriktives Positionsmesssystem BTL Stab CD, das im Druckbereich von Schwerlast- und Hochdruckzylindern eingebaut ist.

    Die Besonderheiten

    • für den Einbau im Druckbereich bis 1000 bar
    • Auflösung bis 1 μm für synchrone und millimetergenaue Positionierung
    • Ex-Bereich Zone 2; Zündschutzart "nA"
    Tonnenschwere Brücken positionieren
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Brücken heben und senken

    Effiziente Steuerung von beweglichen Brücken für einen fließenden Verkehr

    Die Lösung

    Um den Verkehr nicht unnötig zu behindern, zählt beim Heben und Senken beweglicher Brücken jede Minute. Unsere in den Hydraulikzylinder integrierten, hochpräzisen magnetostriktiven Positionsmesssysteme BTL sorgen für ein schnelles Auf und Ab. Unsere hochdruckfesten induktiven Sensoren erkennen zuverlässig die Endpositionen des Zylinders und platzieren das Brückenteil präzise.

    Die Besonderheiten

    • Erfassung von Position und Geschwindigkeit
    • hochdruckfest bis 500 bar
    • kostengünstige Lösung zur Überwachung von Endlagen
    Heben und Senken beweglicher Brücken
    Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Schleusen öffnen und schließen

    Zuverlässige und exakte Steuerung der Schleusen

    Die Lösung

    Unsere magnetostriktiven Positionsmesssysteme BTL ProCompact HB sorgen – im Hydraulikzylinder eingesetzt – für ein effizientes und sicheres Überwinden von Pegelunterschieden an Schleusen und überwachen die Position der Tore kontinuierlich. Sie zeichnen sich durch das berührungslose Wirkprinzip und ihre Langlebigkeit aus.

    Die Besonderheiten

    • Edelstahl für den Einsatz in Küstenbereichen
    • mit Kabelschutzsystem auch vorübergehend unter Wasser einsetzbar
    • nahezu unbegrenzte Lebensdauer durch berührungsloses Wirkprinzip
    Zuverlässige und exakte Steuerung von Schleusen
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Tore steuern

    Zuverlässige und exakte Steuerung am Wehr

    Die Lösung

    Die Anforderungen an ein Wehr gehen weit über das bloße Öffnen oder Schließen des Tors hinaus. Fischwege müssen berücksichtigt und der Pegelstand vollautomatisch geregelt werden. Unsere Neigungssensoren BSI erfassen zuverlässig und exakt die Zwischenpositionen der Tore. Die Sensoren mit Metallgehäuse und großem Temperaturtoleranzbereich sind speziell für den Außeneinsatz konstruiert.

    Die Besonderheiten

    • absolute Winkelerfassung zur exakten Positionierung
    • großer Temperaturbereich für den Außeneinsatz
    • ideal für raue Umgebungen: Metallgehäuse und hohe Schutzart
    Zuverlässige und exakte Steuerung am Wehr
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Endlagen von Rechenreiniger erfassen

    Reibungsloser Betrieb von Wasserkraftanlagen

    Die Lösung

    Schwemmgut am Einlauf von Wasserkraftanlagen beeinträchtigt die Leistung und damit die Wirtschaftlichkeit der Anlage. Im schlimmsten Fall kommt es zum Anlagenstillstand, der hohe Kosten verursacht. Unsere hochdruckfesten induktiven Sensoren BHS erfassen die Endpositionen am Rechenreiniger einfach und zuverlässig und wirken somit als Sicherheits- und Schutzsystem für Wasserkraftanlagen.

    Die Besonderheiten

    • hohe Druckfestigkeit
    • einfache Montage
    • für alle Zylinderarten von M5 bis M18
    Endlagen von Rechenreiniger in Wasserkraftanlagen erfassen
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.