Öl- und Gasförderung
Öl- und Gasförderung

Für eine effiziente Öl- und Gasförderung

Noch tragen Öl und Gas entscheidend zur Energiegewinnung bei. Doch die wachsende Verknappung der Ressourcen verlangt immer größere Anstrengungen zur Förderung der fossilen Energieträger und den Einsatz neuer, effektiverer Methoden. Zudem fordern raue Umweltbedingungen und andere mechanische Beanspruchungen besonders sichere und widerstandsfähige Technik. Genau bei diesen Herausforderungen setzen wir an. Mit präzisen, robusten und wartungsarmen Sensoren mit Explosionsschutz. Diese Ex-geschützten Sensoren sind international zugelassen und bestens für den Einsatz in der Öl- und Gasförderung geeignet.

Applikationsbeispiele

  • Ölförderpumpen überwachen

    In hartem Einsatz bewährte Sensorik

    Die Lösung

    Wenn Förderpumpen nach der Erschließung eines Ölfelds weitestgehend selbständig arbeiten, werden ihre Parameter permanent von Sensoren und automatisierten Remote-Systemen überwacht. In diesem harten Einsatz direkt an der Pumpe haben sich unsere magnetostriktiven Positionsmesssysteme BTL Profil dank ihres robusten Designs bereits bewährt. Sie garantieren eine zuverlässige und präzise Überwachung von Position und Weg.

    Die Besonderheiten

    • robustes Design
    • genaue Messung von Weg und Position
    • bis 7,6 m Länge
    Ölförderpumpen mit magnetostriktiven Positionsmesssystemen überwachen
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Ölförderpumpen positionieren

    Mit präziser Ausrichtung gegen Verschleiß

    Die Lösung

    Um Belastung und Verschleiß zu minimieren, müssen Förderpumpen exakt über dem Bohrloch ausgerichtet sein. Dabei helfen unsere Neigungssensoren BSI. Sie sind durch ihre hohe Schutzklasse IP67 perfekt geeignet für den Einsatz unter rauen Bedingungen. Durch analoge Winkelwerte verhelfen sie zu einer präzisen Positionierung der Pumpen.

    Die Besonderheiten

    • ideal für den Einsatz unter rauen Bedingungen mit IP67
    • genaue, absolute Winkelmessung
    • kompaktes Gehäuse
    Ölförderpumpe mit Hilfe von Neigungssensoren positionieren
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Ventile regeln

    Zertifizierter Schutz gegen Explosionen

    Die Lösung

    Regel- und Absperrarmaturen müssen auch in rauen Umgebungen zuverlässig arbeiten. Insbesondere, wenn der Explosionsschutz eine wichtige Rolle spielt. Hier gewährleisten unsere zertifizierten magnetostriktiven Positionsmesssysteme BTL die Zuverlässigkeit und Sicherheit, die Mensch und Technik benötigen.

    Die Besonderheiten

    • hohe Zuverlässigkeit
    • viele internationale Zulassungen, unter anderem ATEX, IECEx
    Ventile in der Öl- und Gasförderung regeln
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Bohrgestänge positionieren

    Zertifizierter Schutz gegen Explosionen

    Die Lösung

    Für ein schnelles und effizientes Bohren positionieren Pipehandler Bohrgestänge aus dem Magazin direkt über dem Bohrloch. Dabei ist kraftvolle Hydraulik gefragt, um die schweren Stangen zu bewegen. Unsere magnetostriktiven Positionsmesssysteme BTL unterstützen die Hydraulik und tragen so entscheidend zu einer prompten und korrekten Positionierung der Gestänge bei.

    Die Besonderheiten

    • hoher Temperaturbereich
    • robust und langlebig
    In der Öl- und Gasförderung Bohrgestänge positionieren
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Steigrohr-Spannung überwachen

    Positionsmessung gewährleistet intelligente Nivellierung und Spannungshaltung

    Die Lösung

    Aufgabe von Wellen-Kompensationszylindern ist es, die vorgegebene Spannung des Bohrgestänges zu halten und Wellenbewegungen auszugleichen. Dafür werden die Hydraulikzylinder zwischen Bohrstange und Bohrturm angebracht. Mit unseren magnetostriktiven Positionsmesssystemen BTL ausgestattet nivelliert diese intelligente Hydraulik Bewegungen und sorgt für die nötige Spannung des Steigrohrs. Egal, wie stark die schwimmende Bohrinsel gerade schwankt.

    Die Besonderheiten

    • Längen bis 7,6 m
    • explosionsgeschützt im Edelstahlgehäuse
    Steigrohr-Spannun in der Öl- und Gasförderung überwachen
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

  • Seilspannung halten

    Zuverlässige Positionsrückmeldung für straffe Seile

    Die Lösung

    Schwimmende Bohrinseln sind durch Drahtseile mit dem Meeresgrund verbunden. Um Schäden vorzubeugen, müssen diese immer unter Spannung gehalten werden. Bei Seegang kann das schwierig sein. Darum wird die Spannung hydraulisch über die Spannvorrichtung angepasst. Unsere magnetostriktiven Positionsmesssysteme BTL gewährleisten zuverlässig die Rückmeldung der Zylinderkolbenposition.

    Die Besonderheiten

    • viele Schnittstellen
    • platzsparend bei Einbau im Zylinder
    • verschleißfrei, da berührungslos
    Schwimmende Bohrinsel Drahtseilspannung halten
    Passende Produkte finden Downloads

    Industrie-Team

    Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.