Herstellungs- und Bearbeitungsfehler erkennen
Herstellungs- und Bearbeitungsfehler erkennen

Identifikationslösungen unterstützen hohe Produktivität

Herstellungs- und Bearbeitungsfehler möglichst frühzeitig zu erkennen ist ein wesentlicher Faktor für hohe Produktivität. Kontinuierliche Prüfungen während des Produktions- oder Verpackungsprozesses sind hier entscheidend. Sie verhindern Ausfallchargen und senken Ihre Kosten.

Produkte, die den Qualitätsstandards nicht genügen, werden gar nicht erst abgefüllt, verpackt und verschickt. Vielmehr können diese im laufenden Prozess nachgebessert oder ausgesondert werden. Sie benötigen keine Rückrufaktionen und unterbinden von vornherein, dass Ihnen ein Imageschaden entsteht.

Zur Qualitätssicherung erhalten Sie bei Balluff ein breites Lösungsspektrum, das Ihre Produkte und Prozesse zuverlässig überprüft. Durch unterschiedliche Technologien können wir Ihre Anforderungen optimal erfüllen.

Unsere RFID-Systeme stehen für die durchgängige Rückverfolgbarkeit über die gesamte Prozesskette: von der Anlieferung des Rohmaterials über die Verarbeitung und Verpackung bis hin zum Verbraucher. Dazu verfügen Sie über ein vielfältiges Spektrum an Datenträgern, Schreib-/Leseköpfen und Auswerteeinheiten in HF (Hochfrequenz) und UHF (Ultrahochfrequenz).

Mit industrieller Bildverarbeitung sorgen Sie für hohe Produktegüte und gewährleisten Nahrungsmittelsicherheit. Unsere Industriekameras erkennen eindeutig Herstellungs- und Bearbeitungsfehler. Zusätzlich punkten diese mit außerordentlicher Bedienfreundlichkeit, da sie sich, wie unsere SmartCamera, einfach einrichten und intuitiv bedienen lassen – ganz ohne Vorkenntnisse.

Lösungen zur Produkt- und Prozesskontrolle

  • Eindeutige Zuordnung von Rohware

    Rohware muss bei ihrer Anlieferung bereits erfasst und identifiziert werden, um eindeutig zugeordnet werden zu können. Dies ermöglichen beispielsweise sogenannte PDF417-Codes, die sich auf der Rohware befinden. Da diese Codes unterschiedlich positioniert sind und sich häufig nicht auf derselben Höhe befinden, sind stationäre Lesegeräte nicht sinnvoll.

    Mit unseren Handlesegeräten BVS HS-P erfassen Sie solche Codes dagegen einfach und sehr flexibel. Schnell und zuverlässig lesen sie alle gängigen 1D-, 2D- und gestapelten Barcodes von Dokumenten, Kunststofflabeln, Platinen und Metallteilen. Die robusten Reader sind ergonomisch und bieten Ihnen höchste Leseleistung.

    Erfassung des PDF417-Codes der angelieferten Rohware

  • Produktqualität und Prozess optimieren durch Rückverfolgbarkeit

    Wenn Sie jedes Ihrer eingesetzten Materialien und alle Produktionsschritte überprüfen möchten, sind selbststeuernde Systeme ideal. So erfasst und dokumentiert RFID alle Daten und stellt sicher, dass jeder Produktionsschritt, jedes eingesetzte Material und jedes Betriebsmittel für Sie nachvollziehbar ist. In Echtzeit liegen Ihnen alle Informationen vor, sodass sich Korrekturen bereits im laufenden Prozess durchführen lassen. RFID ermöglicht umfassende Transparenz, sichert Ihnen eine hohe Produktqualität und schafft gleichzeitig die Voraussetzung zur Prozessoptimierung.

    Produktqualität und Prozess optimieren durch Rückverfolgbarkeit

  • Qualitätssicherung mit Asset Monitoring

    Um bei der Produktion von Schokolade sicherzugehen, dass die Schokoladenformen beim Einsatz intakt geblieben sind, können Sie diese mit RFID prüfen und zum idealen Zeitpunkt tauschen. Denn RFID identifiziert Ihre Schokoladenformen sicher und bewertet gleichzeitig den Zustand. Dafür erfasst unsere dafür entwickelte RFID-gestützte Softwarelösung die Durchlaufzeit sowie die Häufigkeit der Waschvorgänge und gleicht sie mit empirisch ermittelten Grenzwerten zur Formenabnutzung ab. So kennen Sie jederzeit den Zustand Ihrer Assets und können abgenutzte Formen rechtzeitig aus dem Verkehr ziehen. Das Asset-Management mit RFID verhindert Ausschuss und liefert Ihnen Daten, die Sie zusätzlich für den effizienten Einsatz Ihrer Betriebsmittel auswerten können.

    Qualitätssicherung mit Asset Monitoring

  • Produkt- und Prozesskontrolle in Abfüllanlagen

    Sorgen Sie für einen effizienten und korrekten Abfüllprozess und setzen Sie auf unser Lichtband BLA. Dieses überwacht zuverlässig die Höhe und den Durchmesser von Flaschen in Ihrer Abfüllanlage. Das hochauflösende Lichtband detektiert zunächst die Weite des Flaschenhalses und vergleicht diese dann mit zuvor eingelernten Werten. In einem zweiten Schritt wird der richtige Verschluss ausgewählt. Ein weiteres Lichtband prüft im Anschluss anhand der Flaschenhöhe, ob der Verschluss dicht auf der Flasche sitzt. So sind Sie auf der sicheren Seite – sowohl bei der Prüfung des Produkts als auch der Prozesskontrolle.

    Produkt- und Prozesskontrolle in Abfüllanlagen

  • Daten und Seriennummern im Verpackungsprozess verifizieren

    Gerade beim Verpacken kommt es auf ein hohes Tempo an. Herstell- und Verfallsdaten verderblicher Lebensmittel sowie Seriennummern müssen schnell und sicher zugeordnet werden können. Dies gelingt Ihnen mit Vision Solutions von Balluff. Durch die optische Erkennung können Sie alle gängigen 1D- und 2D-Barcodes sowie alle Stapelcodes sicher verifizieren.

    Unsere Lösungen zur industriellen Bildverarbeitung eröffnen Ihnen ein breites Einsatzspektrum. Zusätzlich lassen sie sich intuitiv bedienen. Das macht sie sehr benutzerfreundlich und dadurch ausgesprochen effizient.

    Code- und Klartexterkennung auf Verpackungen