Miniatur-Sensorik für große Aufgaben
Miniatur-Sensorik für große Aufgaben

Extra kleine Baugrößen für beengte Verhältnisse

Die industrielle Automation erfordert eine zunehmende Miniaturisierung von Baugruppen. Das verlangt möglichst kleine, leichte und dennoch leistungsstarke Komponenten. Miniatur-Sensoren von Balluff erfüllen diese Anforderungen.

Durch Mini-Bauformen mit Maxi-Leistung bieten sie große Konstruktionsfreiheit und ermöglichen viele Applikationen. Für Sie bedeutet das ein Plus an Flexibilität.

Sie erhalten bei Balluff Mini-Sensoren mit allen Wirkprinzipien: induktiv, optoelektronisch, magnetisch, kapazitiv sowie mit Ultraschall. Für jede Sensor-Technologie stehen kompakte induktive Koppler, platzsparende Feldbusmodule und RFID in Mini-Versionen zur Verfügung.

Unser Sortiment umfasst Mini-Sensoren und kompakte Anschlusstechnik. Beides eignet sich hervorragend für die Fabrikautomation. Denn beispielsweise in der Robotik, in Fertigungsstraßen oder im Handling ist ein geringes Gewicht die wesentliche Voraussetzung für schnelle Taktzeiten. Außerdem eröffnet die Platzersparnis durch kompakte Bauformen in einem dicht bepackten Maschinenraum einen größeren Handlungsspielraum.

Miniatur-Sensorik von Balluff garantiert hohe Präzision und sorgt für die nötige Zuverlässigkeit.

Kompakte und leistungsstarke Mini-Sensoren

  • Induktive Mini-Sensoren

    Leistungsstark und kompakt für Positionsabfragen in rauer Umgebung

    Induktive Mini-Sensoren gewährleisten Positionsabfragen in rauer Umgebung und auf engstem Raum. Denn ihre Elektronik ist vollständig integriert, so dass externe Verstärker nicht notwendig sind.

    Ihr geringes Gewicht von 0,7 g erlaubt Applikationen mit extremen Beschleunigungen. Pick-and-Place ist dadurch einfach zu bewerkstelligen.

    Induktive Mini-Sensoren von Balluff sind einfach zu installieren und auch in engen Baugruppen vollständig integrierbar. Daher sind Positionsabfragen mit ihnen auch dort möglich, wo bisher kein Platz für einen Sensor war. Und Baugruppen können weiter verkleinert werden.

    Miniaturisierung und schmale Bauformen

    Bei Balluff erhalten Sie Mini-Sensoren mit besonders kleinem Durchmesser: 3 mm, 4 mm und 5 mm. Unsere kompakten Mini-Sensoren sind mit einer Gehäuselänge von nur 6 mm die kürzesten induktiven Sensoren am Markt.

    Die Besonderheiten

    • Positionsabfragen in rauer Umgebung, auf engstem Raum
    • kompakteste Mini-Sensoren am Markt: vollständig integrierbar
    • für extreme Beschleunigungen durch geringes Gewicht
    • unübertroffen schmal und konkurrenzlos kurz
    • optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
    Induktive Mini-Sensoren Produkte
    Induktive Mini-Sensoren Applikationen

    Induktive Mini-Sensoren erlauben extrem schnelle Beschleunigungen in Pick-and-Place-Anwendungen.

  • Optoelektronische Mini-Sensoren

    Kleinteile mit bis zu 3 m Abstand präzise erkennen

    Optoelektronische Mini-Sensoren von Balluff sind die richtige Wahl, wenn Kleinteile bei wenig Platz präzise erfasst werden sollen und höhere Reichweiten dabei wichtig sind. Denn sie arbeiten absolut zuverlässig von unter einem Millimeter bis zu drei Metern Entfernung.

    Durch ihre große Variantenvielfalt lösen sie alle Anwendungen sicher und bieten große Konstruktionsfreiheit.

    Ausgereifte Lasertechnik, homogenes Rotlicht oder innovative Pinpoint-Technologie stehen für hohe Prozessgenauigkeit. Lichttaster mit Hintergrundausblendung schalten störende Einflüsse zuverlässig aus.

    Und dabei sind unsere optoelektronischen Mini-Sensoren ausgesprochen einfach zu bedienen.

    Die Besonderheiten

    • hohe Reichweiten: bis zu 3 m
    • große Variantenvielfalt
    • hohe Prozessgenauigkeit
    • einfach zu bedienen
    Optoelektronische Mini-Sensoren

    Mit Abstand Kleinteile ganz präzise erkennen.

  • Kapazitive Mini-Sensoren

    Alle Materialien unabhängig von äußeren Einflüssen und Beschaffenheit eines Objekts erfassen

    Kapazitive Mini-Sensoren sind die richtige Wahl für die Messung in schwierigen Umgebungen, wo Staub, Reflexionen oder Objektbeschaffenheit und -Farbe das Ergebnis beeinflussen könnten.

    Äußerst präzise kontrollieren sie Stapelhöhen und erfassen Festkörper und Flüssigkeiten. Und das durch bis zu 4 mm starke Behälterwände aus Glas und Kunststoff oder im direkten Kontakt.

    Über einen separaten Sensorverstärker können kapazitive Mini-Sensoren einfach fernjustiert werden.

    Ihre aktive Fläche aus Teflon® macht sie besonders resistent. Ihr robustes Edelstahlgehäuse ermöglicht den Einsatz auch unter erschwerten Bedingungen.

    Durch die flache Scheibenbauform benötigen sie besonders wenig Platz und bieten einen großen Schaltabstand.

    Die Besonderheiten

    • großer Schaltabstand
    • für erschwerte Bedingungen: robustes Edelstahlgehäuse
    • sehr robust durch aktive Fläche aus Teflon®
    • für alle Materialien geeignet
    • einfache Fernjustierung durch separaten Sensorverstärker
    • präzise Messung durch bis zu 4 mm dicke Behälterwände oder im direkten Kontakt
    Kapazitive Mini-Sensoren

    Kapazitive Mini-Sensoren kontrollieren Objekte unabhängig von Staub, Reflexionen, der Farbe und Beschaffenheit.

  • Magnetische Mini-Zylindersensoren

    Sichere und verschleißfreie Positionserkennung an allen Pneumatikzylindern

    Balluff bietet optimale Lösungen für die sichere und verschleißfreie Positionserkennung für Kurzhubzylinder und Mini-Greifer. Unsere Mini-Zylinderschalter sind besonders kurz und zählen zu den kleinsten am Markt. Sie verfügen über einen hochgenauen Schaltpunkt, durch den der Sensor selbst bei geringsten Schaltwegen höchste Präzision garantiert.

    Magnetische Mini-Zylindersensoren erhöhen die Funktionssicherheit und steigern die Maschinenverfügbarkeit. Dabei gewährleisten wenige Typen den universellen Einsatz.

    Ihnen stehen spezielle Ausführungen für C- und T-Nuten zur Verfügung, die auch von oben einsetzbar sind.

    Die Besonderheiten

    • sichere und verschleißfreie Positionserkennung an allen Pneumatikzylindern
    • wenige Typen gewährleisten universellen Einsatz
    • erhöhte Funktionssicherheit, gesteigerte Maschinenverfügbarkeit
    • spezielle, auch von oben einsetzbare Ausführungen für C- und T-Nuten
    Magnetische Mini-Zylindersensoren

    Mini-Zylinderschalter erhöhen die Funktionssicherheit und steigern die Verfügbarkeit der Maschinen.

  • Ultraschall-Sensoren

    Universell einsetzbar zur Abstandsmessung und Positionserfassung

    Unsere kleinen Ultraschall-Sensoren im quaderförmigen Gehäuse arbeiten mit einer besonders hohen Auflösung und überzeugen dadurch mit Genauigkeit.

    Für knifflige Messaufgaben können BUS R06K1..02/007 und BUS R06K1..02/015 zusätzlich mit einem Schallführungsaufsatz ausgerüstet werden. Dieser ermöglicht Messungen in Bohrungen und Öffnungen mit Durchmessern über 5 mm.

    Der BUS R06K1..02/015 überzeugt mit kurzem Ansprechverzug und hoher Schaltfrequenz von 125 Hz. Dadurch ist er bestens dafür geeignet, schnelle Vorgänge sicher zu erfassen.

    Auch der gleichzeitige Betrieb von bis zu zehn Sensoren auf engstem Raum ist mit unseren Ultraschall-Sensoren möglich. Denn die Baureihe besitzt einen Synchronisationseingang. Ihre Variantenvielfalt mit Schaltausgang oder Strom- bzw. Spannungs-Analogausgang in fünf Betriebstastweiten bietet einen nahezu unbegrenzten Einsatzbereich.

    Die Besonderheiten

    • hohe Auflösung, hohe Genauigkeit
    • Messbereich 20 mm…1 m
    • gleichzeitiger Betrieb von bis zu zehn Sensoren auf engstem Raum durch Synchronisationseingang möglich
    • fünf Betriebstastweiten
    • nahezu unbegrenzter Einsatzbereich
    Ultraschall Mini-Sensoren

    Ultraschall-Mini-Sensoren messen Abstände und erfassen Positionen schnell und sicher.

  • Magnetkodiertes Wegmesssystem

    Absolutes Messsystem für kurze Hübe

    Ungenauigkeit und Toleranzverschiebungen wirken sich negativ auf die Produktionsqualität aus. Hier schaffen direkt messende Systeme Abhilfe. Sie ermitteln die aktuelle Position unmittelbar am Schlitten oder der Lastaufnahme.

    Das magnetkodierte Wegmesssystem BML-S1H von Balluff erfasst hochdynamische Anwendungen absolut und genau. Und arbeitet berührungslos und damit verschleißfrei. Äußere Faktoren wie Schmutz oder Temperatur beeinträchtigen es nicht.

    Durch seinen konkurrenzlos kleinen Sensorkopf ist das System ideal für Linearführungen, Pick-and-Place-Anwendungen, Antriebs-Feedback oder Vibrations-Schweißen.

    Die Besonderheiten

    • hohe Systemgenauigkeit und Auflösung
    • längs oder quer zum Maßkörper montierbar
    • kleinste Bauform in robustem Metallgehäuse
    • verschleißfrei, da berührungslos
    • konkurrenzlos kleiner Sensorkopf
    Magnetkodierte Weg- und Winkelmesssysteme

    Das magnetkodierte Wegmesssystem BML-S1H erfasst hochdynamische Pick-and-Place-Anwendungen absolut und genau.

  • Industrial RFID für Transfersysteme

    Kleine Komponenten bieten hohe Datensicherheit

    Für Transfersysteme steht Industrial RFID BIS M zur Verfügung. Seine kompakten Komponenten garantieren hohe Datensicherheit. Sie sind einfach zu montieren, ihre Datenträger sind in Stahl bündig einzubauen.

    Kompakte Eck-, kleine Pillen- und schmale Stabdatenträger bieten Anwendern große Flexibilität. Antennen mit abgesetzter Elektronik ermöglichen den Einsatz bei besonders engen Bedingungen.

    Die Besonderheiten

    • kompakte Datenträger
    • konkurrenzlos kleine Antennenbauformen für besonders enge Bedingungen
    • schnelle Datenkommunikation, hohe Datensicherheit
    • große Flexibilität
    Kompakte Komponenten für Transfersysteme

    Industrial RFID Komponenten garantieren hohe Datensicherheit und einfache Montage in Transfersystemen.

  • Feldbus-Verteiler und Sensorhubs

    IO-Link gewährleistet schnellen und einfachen Anschluss

    Neben Mini-Sensoren benötigen enge Baugruppen Anschlusstechnik in kompakten und leistungsfähigen Ausführungen. Denn nur so sind die Konstruktionsfreiheit und die Flexibilität der Mini-Sensorik wirklich auszuschöpfen.

    Balluff bietet effiziente und kostengünstige Lösungen in Form von Mini-Mastern, platzsparenden passiven Verteilern und kleinen Ventilinselsteckern in IO-Link-Ausführungen.

    IO-Link reduziert den Verdrahtungs-, Prüf- und Hardwareaufwand. Denn mit einfachen, ungeschirmten und kostengünstigen Standardleitungen installieren Sie Mini-Sensoren schnell und kostensparend. Durch die IO-Link-Anschlusstechnik ist Mini-Sensorik außerdem schnell und sicher über die Steuerung parametriert.

    Kontinuierliche Diagnosen gewährleisten den sicheren Betrieb Ihrer Anlagen, da sie eine rechtzeitige Wartung ermöglichen.

    Die Besonderheiten

    • effizient und kostengünstig
    • reduzierter Verdrahtungs-, Prüf- und Hardwareaufwand
    • schnelle und kostensparende Installation von Mini-Sensoren
    • schnelle und sichere Parametrierung über die Steuerung
    • sicherer Anlagenbetrieb durch kontinuierliche Diagnosen
    Platzsparende Mini-Master

    Feldbus-Verteiler und Sensorhubs in IO-Link-Ausführungen reduzieren den Verdrahtungs-, Prüf- und Hardwareaufwand.

  • Kompakte induktive Koppler

    IO-Link-Koppler für schnelle berührungslose Anbindung

    Der induktive IO-Link-Koppler im kompakten 40x40-Gehäuse von Balluff ist ideal für die Robotik. Er vereint prompte Formatwechsel, Verschleißfreiheit und große Flexibilität.

    Mechanische Steckkontakte werden mit induktiven Kopplern überflüssig, da diese Signale berührungslos übertragen.

    Durch die IO-Link-Schnittstelle des kompakten induktiven Kopplers ist die Installation ausgesprochen einfach. Denn IO-Link ist schnell verkabelt.

    Die Besonderheiten

    • berührungslose, absolut zuverlässige Signalübertragung
    • wartungsfrei, da kein mechanischer Verschleiß
    • beste Signalqualität
    • prompte Formatwechsel
    • einfachste Installation durch IO-Link-Schnittstelle
    Kompakte induktive Koppler

    Der induktive IO-Link-Koppler vereint prompte Formatwechsel, Verschleißfreiheit und große Flexibilität für die Robotik.