Werkzeuge im Magazin identifizieren

Werkzeuge im Magazin identifizieren

Zuverlässig identifizierte und übertragene Daten als Basis für optimiertes Werkzeug-Assetmanagement

Die Lösung

Industrial RFID-Systeme BIS C in LF (Low Frequency) oder BIS M in HF (High Frequency) sorgen dafür, dass der CNC-Steuerung in Fräsmaschinen und Bearbeitungszentren immer die korrekten Werkzeugdaten (Nummer, Durchmesser, Lange, Schneidenzahl, …) zur Verfügung stehen.

Zuverlässig identifiziert und übertragen, sind diese Parameter die Basis für ein optimiertes und qualitativ hochwertiges Werkzeug-Assetmanagement inklusive Standzeitüberwachung.

Die Besonderheiten

  • korrekte Werkzeugdaten für die CNC-Steuerung
  • LF- oder HF-Systeme
  • optimiertes und qualitativ hochwertiges Werkzeug-Assetmanagement mit Standzeitüberwachung möglich
Metallbearbeitung, Optimiertes Werkzeug-Assetmanagement
Download
> Automation in der Metallbearbeitung (PDF-Datei)
Industrie-Team
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.