Antriebsriemen kontrollieren

Antriebsriemen kontrollieren

Anwesenheits- und Funktionskontrolle bei Antriebsriemen durch kapazitive oder induktive Sensoren

Die Lösung

Um Drehbewegungen zu übertragen, nutzen Werkzeugmaschinen oft Antriebsriemen. Deren Anwesenheit und Funktion muss durchgehend kontrolliert werden.

Für diese Aufgabe eignen sich je nach Aufbau des Antriebsriemens kapazitive Sensoren BCS oder induktive Sensoren BES von Balluff. Im Fehlerfall lösen sie den Stopp des Antriebs aus.

Die Besonderheiten

  • zuverlässige Kontrolle der Antriebsriemen
  • verschiedene Sensoren, je nach Aufbau des Antriebsriemens
  • Stopp des Antriebs im Fehlerfall
Metallbearbeitung, Antriebsriemen kontrollieren
Download
> Automation in der Metallbearbeitung (PDF-Datei)
Industrie-Team
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.