Stapelhöhen an Klinkentürmen kontrollieren

Stapelhöhen an Klinkentürmen kontrollieren

Stapelhöhen an Klinkentürmen kontrollieren

Die Lösung

An Klinkentürmen kontrollieren unsere optoelektronischen Distanzsensoren die Stapelhöhe der Schweißbleche ganz genau. Oberhalb des Stapels montiert, nutzen diese die Lichtlaufzeit, um den Vorrat exakt und schnell zu ermitteln.

Das analoge Ausgangssignal gibt Ihnen Aufschluss über die Anzahl der verbleibenden Teile. So haben Sie jederzeit den Überblick – von zentraler Stelle aus: Ihre Roboter verfügen stets über ausreichend Schweißmaterial. Und Sie tauschen den leeren Klinkenturm ohne Zeitverlust aus.

Die Besonderheiten

  • nahezu unabhängig von Material, Farbe und Reflexionsgrad des Objekts
  • großer Arbeitsbereich bis maximal 5 m
  • abstandsproportionales analoges Ausgangssignal
  • keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen, da Laserklasse 1
Stapelhöhen an Klinkentürmen kontrollieren
Downloads
> Mobility – Effizienz und Qualität bis Losgröße 1 (PDF-Datei)
Industrie Team
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Industrie-Team freut sich auf Ihre Anfrage.