Antriebstechnik > Zur Integration in lineare und rotative Antriebe
lineare und rotative Antriebe

Kompakte hochpräzise Technik

Für einen möglichst kompakten Antrieb sind integrierte Sensor- systemlösungen unabdingbar. Zur direkten Integration in lineare und rotative Antriebe eignen sich magnetkodierte Weg- und Winkelmesssysteme BML mit konkurrenzlos kleinen Bauformen ganz hervorragend.

Diese Positionsmesssysteme bestehen aus einem Sensor und einem Magnetmaßkörper, der durch die Permagnet-Technologie über ein absolut homogenes Magnetfeld verfügt. Dies garantiert hohe Funktionssicherheit, eine niedrige Hysterese und minimale Linearitätsabweichungen.

Der Sensor gleitet in einem Abstand von bis zu 5 mm über den kodierten Maßkörper und arbeitet völlig berührungslos. Dabei steht das Positionssignal absolut oder inkrementell zur Verfügung.

Den Maßkörper erhalten Sie als Bandmaterial für den linearen Betrieb und in Ring- oder Scheibenformen für rotierende Bewegungen.
Für zusätzliche Flexibilität können Sie aus verschiedenen Schnitt- stellen (SSI, BISS-C, SIN/COS, ABZ, IO-Link) wählen.

Applikationsbeispiele

Hochgenaue Stellungsrückmeldung für Dreh- und Schwenkantriebe
Absolutes Motor-Feedback in Echtzeit
Maßgeschneiderte Feedback-Lösungen für lineare und rotative Antriebe