Balluff begeistert auf der SPS IPC Drives

Balluff begeistert auf der SPS IPC Drives

Balluff präsentierte sich auf der SPS IPC Drives in Nürnberg vom 22. bis 24. November als engagierten Partner für innovative Lösungen in der Automatisierungstechnik. Das Unternehmen zeigte sich gemäß seines neuen Claims „innovating automation“ mit zahlreichen Produktneuheiten und machte den kürzlich eingeführten neuen Markenauftritt auf dem Messestand sichtbar. Für den Paukenschlag sorgte die Innovation Safety over IO-Link: die weltweit erste Safety-Lösung auf der Grundlage von IO-Link und PROFIsafe. Insgesamt konnte das Unternehmen die Messe erfolgreich abschließen: mit einem Plus an Besuchern und einer Vielzahl qualifizierter Gespräche.

Balluff begeistert auf der SPS IPC Drives

Die diesjährige SPS IPC Drives bot für Balluff vielfältige Gelegenheiten, sich mit einem neuen Markenauftritt, innovativen Technologien und marktorientierten Lösungen als zuverlässiger Partner und Industrial Networking-Anbieter zu positionieren. Auf der führenden Fachmesse für elektrische Automatisierung präsentierte sich Balluff mit seinen Sensor-, Identifikations- und Networkinglösungen für alle Bereiche der Automation nach wie vor als Schrittmacher und Enabler für Industrie 4.0. Kompetenz, Begeisterung und Leidenschaft waren für Besucher und Interessenten am Messestand von Balluff wortwörtlich begreifbar.

„Der neue Markenauftritt wurde optimal in die bestehende Messe-Architektur integriert“, so Beatrice Harrer, Teammanager Exhibition and Event Management, Balluff. „Die Weiterentwicklung unterstützt konsequent unsere Werte: Offenheit, Qualität und Fortschritt. Kunden können den Mehrwert unserer Lösungen erleben und sich gleichermaßen bei uns wohlfühlen.“ Unter dem Claim „innovating automation“ zeigte sich Balluff deshalb nicht nur mit einem neuem Markenauftritt, innovativen Technologien und marktorientierten Lösungen, sondern auch mit einer bemerkenswerten Produktpräsentation, die zum Besuchermagneten avancierte. Gemeinsam mit dem Partner SIM Automation installierte Balluff auf dem Messestand eine Maschine, in der alle Safety- Elemente integriert wurden: Kunden konnten somit live auf der Messe erleben, wie Safety-Lösungen eingesetzt werden und welchen Mehrwert sie bieten.

Balluff auf der SPS IPC Drives

Balluff begeistert auf der SPS IPC Drives

„Wir haben ein überwältigendes Interesse festgestellt, das sich durch alle Kunden verschiedener Industriesegmente zieht. Auch die Marktbegleiter waren überrascht von der interessanten Balluff Lösung“, so Andreas Glasenapp, Produktmanager Safety bei Balluff. „Am meisten interessierte die Kunden, wie das System funktioniert und wie es in die Feldbus-Welt integriert wird. Sie waren positiv überrascht, wie einfach das in ihrer gewohnten Umgebung geht.“ Wegweisend in diesem Zusammenhang ist die erste integrierte Sicherheitslösung auf der Grundlage von IO-Link und PROFIsafe, die Automation und Sicherheit in einem System vereint.

Weltweit erste Safety-Lösung für IO-Link

Der gelbe Safety-Hub Safety over IO-Link wird zur Integration in die Sicherheitstechnik lediglich an einen IO-Link-Standard-Master angebunden. Er ist einfach integrierbar, reagiert schnell und kann den Schaltschrank ersetzen. Anlagenhersteller nutzen mit der Safety-Lösung die bewährten IO-Link-Vorzüge wie einfacher Datentransport und Informationsaustausch, hohe Flexibilität, und universelle Einsetzbarkeit. Der Safety-Hub erfüllt Sicherheitsanforderungen bis PLe / SIL3. Das E/A-Modul ist zur Sensorebene hin offen – damit lässt sich nahezu jedes Safety-Device per M12-Standarkabel anschließen, auch Produkte anderer Hersteller. Signale binärer Standard-Sensoren können ebenfalls gebündelt werden. Der hohe Standardisierungsgrad mit Safety over IO-Link führt zu Kosteneinsparungen bei hoher Flexibilität und gesteigerter Anlagenleistung. Die bestehende Netzwerktopologie ist individuell skalierbar, wovon Anlagenhersteller und Nutzer profitieren.

Balluff auf der SPS IPC Drives

Über die Balluff GmbH

Balluff begeistert auf der SPS IPC Drives

Die Balluff GmbH ist einer der führenden Anbieter von hochwertigen Sensor-, Identifikations- und Networkinglösungen für alle Anforderungen in der Automation. Mit der Erfahrung eines Herstellers entwickelt das Unternehmen innovative, zukunftsfähige und nachhaltige Technologien sowie neue Branchenlosungen. Im Bereich des digitalen Kommunikationsstandards IO-Link ist Balluff heute federführend. 1921 gegründet, wird das Familienunternehmen vom Hauptsitz in Neuhausen a. d. F. aus in der vierten Generation geführt. Weltweit engagieren sich aktuell rund 3200 Mitarbeiter in 68 Ländern für höchste Qualitätsstandards, die vielfach ausgezeichnet und durch Zertifikate bestätigt wurden. Im Jahr 2015 verzeichnete die Balluff GmbH einen Gruppen-Umsatz von rund 366 Mio. Euro.