Ganzheitliches Gesundheitsmanagement

Ganzheitliches Gesundheitsmanagement

Gesundheitstag

Balluff unterstützt Mitarbeiter bei Gesundheits- und Vorsorgemaßnahmen

Dem Automatisierungsspezialisten liegt das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter am Herzen. Balluff arbeitet deshalb an einem nachhaltigen Gesundheitsmanagement. Eine in diesem Kontext regelmäßig stattfindende Veranstaltung ist dabei der Gesundheitstag.

Massagen, Hörtests oder Kraftübungen: Der diesjährige Gesundheitstag, der am 16. Mai bereits im vierten Jahr in Folge stattfand, bot ein vielfältiges Programm zur gesundheitlichen Aufklärung und Prävention der gesamten Belegschaft. Außer den zahlreichen Aktivitäten gab es auch theoretische Tipps und Informationsmaterial zu den Themen gesunde Ernährung, Vorsorge, Achtsamkeit oder Organspende. Josef Albano, Produktmanager, erklärt: „Am Gesundheitstag hat man die Möglichkeit, verschiedene Angebote ganz unverbindlich wahrzunehmen und auszutesten. Besonders praktisch ist es natürlich auch, dass man das an diesem Tag direkt im Haus machen kann und Tipps mit nach Hause nimmt.“

Der Gesundheitstag wird jedes Jahr von den Auszubildenden und Studierenden organisiert und war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg. Alle Stationen waren gut besucht und die anmeldepflichtigen Angebote restlos ausgebucht. Zahlreiche Mitarbeiter nahmen das Angebot wahr, 30 Minuten ihrer Arbeitszeit für den Besuch der vielfältigen Aktionen zu nutzen und sich an den Ständen über gesunde Ernährung und Prävention zu informieren. „Besonders klasse war die Massage – da wünscht man sich gleich, so etwas jede Woche zu haben“, erklärt Alexander Weiland, Mitarbeiter des TestLab. Er besucht den Gesundheitstag jedes Jahr und entdeckt dort immer wieder Neues. „Auch die Idee mit der Zusammenstellung des Müslis war gelungen. So bekommt man Tipps, wie man sich schon mit kleinen Dingen Gutes tun kann“, sagt Weiland.

Nachhaltiges Gesundheitsmanagement

Das kontinuierliche Unternehmenswachstum der Balluff GmbH ist nicht zuletzt den rund 3600 Mitarbeitern der Unternehmensgruppe zu verdanken, die jeden Tag mit ihrer Arbeit zum Erfolg beitragen. Balluff betreibt deshalb ein kontinuierliches, nachhaltiges Gesundheitsmanagement mit Veranstaltungen wie dem Gesundheitstag. Zusätzlich zu solchen Veranstaltungen können sich Mitarbeiter firmenintern zu Sportgruppen zusammenzuschließen sowie zahlreiche Beratungsangebote nutzen.

Vielfältige Beratungsangebote

Über das Intranet haben die Mitarbeiter die Chance, sich zu einer Vielzahl an Themen rund um Gesundheit und Vorsorge zu informieren. Dort steht je nach Bedarf und Interesse anschaulich aufbereitetes Material zur Verfügung, wie Anregungen zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Für den Arbeitsalltag im Büro oder der Produktion werden umfangreiche ergonomische Tipps gegeben, um körperlichen Beschwerden vorzubeugen. Für all diejenigen, die den persönlichen Kontakt schätzen, stehen den Mitarbeitern natürlich auch innerbetriebliche Ansprechpartner mit einem offenen Ohr zur Seite. Zusätzlich werden auch in regelmäßigen Abständen in der Veranstaltungsreihe IDEAS@Balluff Seminare organisiert: In einer Reihe zur Stressbewältigung halten beispielsweise Mitarbeiter für Mitarbeiter zu wechselnden Themen Vorträge.

Regelmäßige Sport-Aktivitäten

Die Mitarbeiter haben auf dem internen Unternehmensportal die Möglichkeit, sich selbstständig zu Sportgruppen zusammen zu schließen und zu organisieren. So sind eine Fußball-, Lauf-, Fahrrad- und Squash-Gruppe entstanden, die sich beinahe wöchentlich zum gemeinsamen Sport treffen. Um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu stärken, beteiligt sich Balluff auch an mehreren Fitnesskooperationen und steht als Sponsor für größere Sportveranstaltungen ein.

Zum Unternehmen Balluff

1921 in Neuhausen a. d. F. gegründet, steht Balluff mit seinen 3600 Mitarbeitern weltweit für innovative Technik, Qualität und branchenübergreifende Erfahrung in der industriellen Automation. Als führender Automatisierungsspezialist bietet das Familienunternehmen in vierter Generation ein umfassendes Portfolio innovativer Sensor-, Identifikations- und Netzwerktechnologien und Software für ganzheitliche Systemlösungen an. Im Jahr 2017 verzeichnete die Balluff Gruppe einen Umsatz von rund 459 Mio. Euro. Neben dem zentralen Firmensitz in Neuhausen a. d. F. verfügt Balluff rund um den Globus über Vertriebs-, Produktions- und Entwicklungsstandorte und ist mit 37 Tochtergesellschaften und weiteren Vertretungen in 68 Ländern aufgestellt. Dies garantiert den Kunden eine schnelle weltweite Verfügbarkeit der Produkte und eine hohe Beratungs- und Servicequalität direkt vor Ort.