Mehrfach ausgezeichnet

Mehrfach ausgezeichnet

Innovator des Jahres

Ein guter Ruf durch Innovationskraft

Der Automatisierungsspezialist erhält die Auszeichnung „Höchste Reputation“ im Deutschlandtest des Wirtschaftsmagazins Focus Money.

„Höchste Reputation“ – mit diesem Siegel zeichnete Focus Money den Automatisierungsspezialisten Balluff in einer deutschlandweiten Studie in der Kategorie „Fertigung elektronischer Bauteile“ aus. In dieser Kategorie erhielt Balluff mit 100 Punkten die höchstmögliche Wertung und ist damit Spitzenreiter. „Eine hohe Produktqualität allein reicht heute auch im industriellen B2B-Bereich nicht mehr aus, um als Unternehmen erfolgreich zu sein. Auch nachhaltiges Wirtschaften, finanzielle Stabilität und innovative Produkte und Services beeinflussen die Kunden bei ihrer Kaufentscheidung“, erklärt Katrin Stegmaier-Hermle, Geschäftsführerin Balluff. „Deshalb freuen wir uns sehr über diese Auszeichnung.“

Die Untersuchung von Focus Money basiert auf 5.000 Marken aus 144 Branchen. Insgesamt hat die Studie 22,5 Millionen Kundenstimmen aus den digitalen Medien im Zeitraum von März 2017 bis Februar 2018 erfasst. Die Reputation wurde anhand verschiedener Faktoren für die Bereiche Nachhaltigkeit, Management, Arbeitgeber, Wirtschaftliche Performance und Produkte- und Services ausgewertet.

Innovator des Jahres

„Eine konsequente Kundenorientierung und die stetige Verbesserung der eigenen Produkte treiben die Mitarbeiter von Balluff an, innovative Lösungen zu finden“, erklärt Michael Weinfurter, Personalleiter bei Balluff. Deshalb zeichnete das Wirtschaftsmagazin brand eins Balluff für das Jahr 2018 mit dem Siegel „Innovator des Jahres“ aus und schaffte es in der Kategorie Elektronik & Elektrotechnik, Automatisierungs- & Messtechnik mit 26 weiteren Firmen auf die Bestenliste der innovativsten Unternehmen Deutschlands. Grundlage der Jury-Entscheidung war eine aufwendige Untersuchung von brand eins Wissen und Statista unter 496 Unternehmen verschiedener Branchen und Größen. „Eine Auszeichnung als ‚Innovator des Jahres‘ zu erhalten, ist insbesondere in dem sich schnell wandelnden Industrie-4.0-Umfeld eine enorme Bestätigung und unterstreicht unseren Anspruch, Schrittmacher für die industrielle Automation zu sein“, bekräftigt Michael Weinfurter.

Ausgezeichneter Arbeitgeber

Auch als Arbeitgeber macht Balluff eine gute Figur. Focus Business verlieh Balluff in Kooperation mit dem Business Netzwerk XING und der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu die Auszeichnung „Bester Arbeitgeber 2018“. Zudem prämierte kununu den Automatisierungsspezialisten als „top company“ und „open company“.

Balluff-Auszeichnungen

Zum Unternehmen Balluff

1921 in Neuhausen a. d. F. gegründet, steht Balluff mit seinen 3600 Mitarbeitern weltweit für innovative Technik, Qualität und branchenübergreifende Erfahrung in der industriellen Automation. Als führender Automatisierungsspezialist bietet das Familienunternehmen in vierter Generation ein umfassendes Portfolio innovativer Sensor-, Identifikations- und Netzwerktechnologien und Software für ganzheitliche Systemlösungen an.

Im Jahr 2017 verzeichnete die Balluff Gruppe einen Umsatz von rund 459 Mio. Euro. Neben dem zentralen Firmensitz in Neuhausen a. d. F. verfügt Balluff rund um den Globus über Vertriebs-, Produktions- und Entwicklungsstandorte und ist mit 37 Tochtergesellschaften und weiteren Vertretungen in 68 Ländern aufgestellt. Dies garantiert den Kunden eine schnelle weltweite Verfügbarkeit der Produkte und eine hohe Beratungs- und Servicequalität direkt vor Ort.