Industrielle Netzwerktechnik > IO-Link-Memory-Module
Speichermodule

IO-Link-Memory-Module besitzen einen eingebauten Datenspeicher und erfüllen damit in Maschinen und Anlagen unter anderem die Funktion eines Wechseldatenträgers.

Informationsträger mit eingebautem Datenspeicher

Auf IO-Link-Memory-Modulen können viele Parameter protokolliert und abgespeichert werden: von den Betriebsdaten eines Werkzeugs über das Histogramm des Temperaturniveaus im Betrieb und des abverlangten Leistungsniveaus bis hin zur Anzahl der Werkzeugzyklen und der Fehlermeldungen im Werkzeug.

So sind bei Wartung oder Reparatur im Werk neben den Betriebsdaten immer auch ergänzende Informationen verfügbar.

Die Besonderheiten

  • eingebauter Datenspeicher
  • viele verschiedene Parameter protokollier- und abspeicherbar
  • effektivere Wartungen und Reparaturen dank ergänzender Informationen