Kompaktes Laserlichtband mit IO-Link

Kompaktes Laserlichtband mit IO-Link
Kompaktes Laserlichtband mit IO-Link

Große Funktionalität im kleinen Gehäuse

Sind unter erschwerten Einbaubedingungen in der Fertigung, beim Verpacken oder in der Qualitätskontrolle unterschiedliche Objekte zu identifizieren, ist das kompakte und multifunktionale Laserlichtband ideal. Denn diese Lichtschranke mit IO-Link bietet Ihnen zahlreiche Messmodi wie Objektdurchmesser, Objektposition, Spaltbreite, Spalt- oder Kantenposition. Und Sie verfügen über Zusatzmodi wie Zählen oder Soll-/Ist-Abgleich, die Sie gleichzeitig einsetzen können. Durch den eingebauten Betriebsstundenzähler können Sie Ihre Prozesse nun noch genauer überwachen und sich Wartungsintervalle anzeigen lassen.

Produkt-Steckbrief (PDF-Datei)

Die IO-Link-Schnittstelle ermöglicht Ihnen die zentrale Datenhaltung und -verwaltung und somit eine einfache und schnelle Konfiguration – auch bei Formatänderungen während des Produktionsprozesses. Via IO-Link werden die Signale mit numerischen Werten sicher und unverfälscht übertragen, z. B. bei der Kantenpositionierung oder der Durchmesser-Erfassung.

Durch diese Funktionen können Sie das Laserlichtband unter anderem zur präzisen Positionserkennung, zur Objektklassifizierung oder zur einfachen Sortierung von Teilen nach Größen oder Durchmessern einsetzen. So lassen sich in der Qualitätssicherung beispielsweise Objekthöhen, Spaltmaße oder Bohrungen überwachen. Auch die präzise Erfassung von Bahnkanten ist möglich, selbst bei optisch anspruchsvollen Materialien. Durch die kompakte Bauform des Senders und Empfängers können Sie nun auch Anwendungen in besonders engen Bauräumen und an schwer zugänglichen Abfrage-Positionen lösen.

Die Besonderheiten

  • hochgenaue Positionserkennung
  • einfache Größenunterscheidung von Durchmessern
  • Qualitätsprüfung von Spaltmaßen
  • präzise Kantenerkennung
  • einfache Konfigurierung und Parametrierung über IO-Link
  • kompaktes Gehäuse für engen Einbauraum

Produktauswahl