RFID > Industrial RFID-System BIS U
Industrial RFID-System BIS U

Für dynamische Prozesse mit großen Lesedistanzen

UHF-Systeme von Balluff sorgen für Datentransparenz und Rückverfolgbarkeit in Automatisierungsprozessen. UHF ist eine Standard-Technologie für prozessübergreifende Identifikationslösungen.

Mit ihrer Hilfe gelingt eine schnelle Erfassung der Tag-Informationen sowie kontinuierliche Übertragungssicherheit. Durch Abfrage von dezentral gespeicherten Produkt- und Prozessdaten ist UHF in jeder Phase des Materialflusses ein zentraler Bestandteil von Traceability-Anwendungen. Damit ist eine kontinuierliche Datentransparenz in der gesamten Supply Chain gewährleistet.

Die wichtigsten Vorteile

  • problemlose Integration in Applikationen mittels weltweit eingesetzter Standard-Schnittstellen
  • entspricht den globalen Standards ISO 18000-6C sowie EPC Gen2 Class1
  • flexibel in der Anwendung durch vielfältige Kombinations-möglichkeiten von Datenträgern und Antennen
  • Reichweiten bis 6 m und mehr
  • Pulkfähigkeit erlaubt gleichzeitige Erfassung von vielen Datenträgern (Tags)
  • für Anbindung an klassische Steuerungssysteme über Bus-Schnittstellen und an übergeordnete IT-Systeme geeignet
  • komplette maßgeschneiderte Systemlösungen realisierbar
  • vielfältiges Zubehör für eine einfache Integration in unterschiedlichen Applikationen verfügbar

Systemkomponenten

UHF-Datenträger (860/960 MHz)

UHF-Schreib-/Leseköpfe und Antennen (860/960 MHz)

Mobile UHF-Schreib-/Lesegeräte (860/960 MHz)

UHF-Auswerteeinheiten (860/960 MHz)