Sensortechnik > Induktive Sensoren
Induktive Sensoren

Höchste Qualität und Genauigkeit für die Automation

Die Automation ist ohne induktive Sensoren kaum denkbar. Überall dort, wo automatisiert wird, ist die berührungslose Positionserfassung metallischer Objekte, Verschleißfreiheit und Zuverlässigkeit gefragt. Ob im Maschinenbau, der Elektronikfertigung, in der Automobil-, der Lebensmittel- oder in der Kunststoffindustrie.

Dazu erhalten Sie bei Balluff ein vielfältiges induktives Sensorspektrum in unterschiedlichsten Bauformen für nahezu jede Anwendung: vom Standardsensor bis zum Sensor mit erhöhtem Schaltabstand, hygienegerechte, hochdruckfeste und Ex-Sensoren, Faktor 1- oder Ganzmetall-Sensoren. Diese sogar mit zusätzlicher keramischer oder PTFE-Beschichtung, sodass beispielsweise Schweißspritzer nicht anhaften können. Ebenso finden Sie Ganzmetall mit Faktor 1 in unserem Programm.

Mit Hilfe von induktiven Sensoren von Balluff überwachen, regeln und automatisieren Sie Abläufe und Zustände. Und das in höchster Qualität – auch in extremen Umgebungen.

Die wichtigsten Vorteile

  • für eine Vielzahl an Anwendungen geeignet
  • verschleißfrei, da berührungslos
  • verschmutzungsunempfindlich
  • kurzschlussfest
  • in Bauformen ab 3 mm Ø bis 80 × 80 mm Quaderabmessung

Produktfamilien

Induktive Standardsensoren mit Vorzugstypen

Induktive 2-Draht-Sensoren

Hochdruckfeste induktive Sensoren

Hygienegerechte induktive Sensoren

Induktive Faktor 1-Sensoren

Induktive Ganzmetall-Sensoren

Magnetfeldfeste induktive Sensoren

Schweißfeste induktive Sensoren

Temperaturfeste induktive Sensoren

Induktive Sensoren für explosionsgefährdete Bereiche

Induktive NAMUR-Sensoren

Induktive Ring- und Schlauchsensoren

Induktive Abstandssensoren

Induktive Positionsmesssysteme