Return Material Authorization
Return Material Authorization

Leitfaden für die Abwicklung von RMA-Vorgängen

Sehr geehrte(r) Geschäftspartner/in,
um Produkte, die Sie an uns zurücksenden möchten, schnell und effizient bearbeiten zu können, haben wir die Abwicklung der RMA-Vorgänge systematisiert. Daher bitten wir Sie, folgenden Ablauf zu beachten.

RMA-Formular

Ablauf RMA-Vorgang

  • Für die Rücksendung von Produkten benötigen Sie ein RMA-Formular. Dieses Formular und den Leitfaden finden Sie auf unserer Homepage unter www.balluff.de/rma zum Download.
  • Sie können das RMA-Formular browserabhängig online ausfüllen oder alternativ als Download über den Adobe Reader öffnen und uns nach dem Ausfüllen über den Button „senden“ elektronisch per E-Mail übermitteln.
  • Mit der Übermittlung des RMA-Formulars bestätigen Sie die möglichst vollständigen und wahrheitsgetreuen Angaben.
  • Innerhalb von 1-2 Werktagen erhalten Sie von uns an die im RMA-Formular angegeben E-Mail-Adresse einen Retouren-Lieferschein/Begleitschein mit Support-Ticket ID-Nr.
    Bitte beachten Sie: Bei unvollständigen Angaben auf dem RMA-Formular kann sich die Bearbeitung verzögern.
  • Drucken Sie bitte den Retouren-Lieferschein/Begleitschein aus und legen Sie diesen der Rücksendung bei.

Bitte beachten Sie, dass es bei Ware, die ohne RMA-Nummer an uns gesendet wurde, zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen kann. Gegebenenfalls muss diese auch unbearbeitet an Sie zurückgesendet werden.

 

RMA-Bedingungen

  • Die Originalverpackung der Produkte darf nicht beklebt, beschriftet oder beschädigt sein.
  • Bei Rücksendung zur Gutschrift muss die Rücksendung in unbeschädigter und ungeöffneter Verpackung erfolgen.
  • Transportschäden sind dem zuständigen Transportunternehmen sofort zu melden.
  • Achten Sie bitte auf eine ESD-taugliche Verpackung von elektronischen Komponenten.
  • Reparatur-/Prüfkosten, Neuverpackung und Zubehör werden separat in Rechnung gestellt. Sie erhalten hierzu einen Kostenvoranschlag.
  • Bitte senden Sie das Produkt innerhalb von 5 Arbeitstagen frachtfrei und ausreichend versichert an die Empfängeradresse auf dem Retouren-Lieferschein/Begleitschein.
  • Die zugeteilte RMA-Nummer ist nur für diese Lieferung gültig.

> Leitfaden als PDF-Datei