Produkte
Produkte
Kontakt & Support
Warenkorb
Anmelden

Bitte melden Sie sich für eine individuelle Preisberechnung an.

Passwort vergessen?
REGISTRIEREN SIE SICH ALS UNTERNEHMEN

Wir prüfen, ob Sie bereits eine Kundennummer bei uns haben, um Ihr neues Online-Konto damit zu verknüpfen.

Registrieren
Produkte
Websites
Dokumente

25.04.2022

Netzwerk-Module mit M12-L-codierten Power-Ports

So lösen Sie steigende technische Anforderungen – auch im Umfeld des IIoT

Netzwerk-Module mit M12-L-codierten Power-Ports

Die neuen Netzwerk-Module BNI mit M12-L-codierten Anschlüssen für die Spannungsversorgung bieten Ihnen die Möglichkeit, die steigenden technischen Anforderungen – auch im Umfeld des IIoT – zuverlässig zu bewältigen. So lassen sich jetzt deutlich höhere Spannungen übertragen und beispielsweise Aktoren und leistungsfähige Sensoren einfach anbinden.

Unter anderem bieten Ihnen diese Module folgende Funktionen: Durch den M12-Stecker mit einer L-Codierung als Spannungsversorgung können Sie nun bis zu 16 A als Summenstrom verwenden. Dabei lässt sich der maximale Ausgangsstrom pro Port bis zu 4 A erweitern. Diese Eigenschaft können Sie beispielsweise bei der Ansteuerung von Antrieben nutzen.

Mit dem optimierten Webserver zur Konfiguration und Darstellung der Modul-Informationen haben wir eine vollständige Nutzerverwaltung implementiert. Das macht den Einsatz unserer Module für Sie noch komfortabler.

Darüber hinaus unterstützen die Netzwerk-Module REST API als Kommunikationsschnittstelle. Dadurch können Sie das Modul in die IT-Welt integrieren und es sogar als einen Baustein zur Umsetzung des IIoT verwenden.

Die Besonderheiten

  • leistungsfähige Spannungsanschlüsse: M12-L-kodierte Stecker (4- oder 5-polig bei Profinet-Varianten)
  • mehr Leistung: Ausgangsstrom max. bis 4 A pro Port
  • einfaches Handling: Webserver mit vielfältigen Funktionen
  • IIoT-fähig: REST API-Unterstützung
  • komfortabel: Diagnosemöglichkeiten durch IO-Link und Status-LEDs
  • für raue Umgebungen: robustes IP67-Metallgehäuse

Downloads

  • Netzwerk-Module mit M12-L-Codierten Power-Ports