Produkte
Produkte
Kontakt & Support
Warenkorb

Anmelden

Bitte melden Sie sich für eine individuelle Preisberechnung an.

Passwort vergessen?

REGISTRIEREN SIE SICH ALS UNTERNEHMEN

Wir prüfen, ob Sie bereits eine Kundennummer bei uns haben, um Ihr neues Online-Konto damit zu verknüpfen.

Registrieren

Produkte

Websites

Dokumente

Monitoring

Gesamtlösungen für die Zustandsüberwachung an Maschinen und Anlagen

Condition Monitoring Systeme tragen mit ihren Komponenten zum effizienten und störungsfreien Betrieb von Maschinen und Anlagen in der Industrie bei. Störungen im Produktionsprozess durch ungeplante Stillstände können durch den Einsatz von Sensoren verhindert werden. Bei Balluff finden Sie Gesamtlösungen bestehend aus Datenerfassung, Datenverarbeitung, Visualisierung bis hin zur Auswertung. Dabei steht eine schnelle und einfache Installation, insbesondere in Bestandsanlagen im Vordergrund.

Condition Monitoring Toolkit

  • ganzheitliche Nachrüstlösung zur Maschinen- und Prozessüberwachung
  • hohe Flexibilität durch die Anbindung von bis zu vier beliebigen IO-Link-Sensoren
  • Inbetriebnahme des Systems mit Plug-and-play, Visualisierung der Daten
  • Ausgabe von Warnmeldungen bei Überschreiten von einstellbaren Grenzwerten
  • autarkes System mit Datenspeicherung – unabhängig von Cloud und Maschinensteuerung
  • Fernüberwachung von beliebigem Ort durch Netzwerkintegration

Portable Monitoring System

  • System zur Erfassung und Visualisierung von Condition Monitoring Daten in der Cloud
  • Inkl. Condition Monitoring Sensor, mobiles Gateway und Visualisierungssoftware
  • Kommunikation vom Gateway zur Cloud über LTE/ 2G
  • Datenspeicherung in Cloud: 30 Tage
  • E-Mail Alarmfunktion basierend auf Min/Max-Werten
  • CSV-Datenexport
  • Regelmäßige Updates über Funk zur Gewährleistung der Sicherheit und der neuesten Firmware-Updates

Smart Reordering System

  • System zur digitalen Steuerung des Materialflusses
  • Einfach, kostengünstig und flexibel einrichten durch batteriebetriebener Funksensor und Cloud-Software
  • automatische Überwachung der Bestände durch optischen Sensor
  • direkte Bedarfsmitteilung bei Unterschreiten kritischer Füllmengen in der Cloud-Applikation und per Mail
  • Analysefunktionen bieten Möglichkeit zur Bestandsreduzierung
  • Anbindung an ERP- und Warenwirtschaftssysteme