Produkte
Kontakt & Support
Warenkorb

Anmelden

Bitte melden Sie sich für eine individuelle Preisberechnung an.

Passwort vergessen?

REGISTRIEREN SIE SICH ALS UNTERNEHMEN

Wir prüfen, ob Sie bereits eine Kundennummer bei uns haben, um Ihr neues Online-Konto damit zu verknüpfen.

Registrieren

Produkte

Websites

Downloads

Fachgerechter Sensoreinsatz

So sichern Sie den zuverlässigen Betrieb Ihrer Applikation

Die Frage nach dem richtigen Sensor stellt sich immer wieder neu. Ob Sie neue Applikationen planen. Bestehende Anwendungen optimieren und Sensoren ersetzen wollen. Oder für den Maschinenpark verantwortlich sind. Jedes Mal ist das beste Wirkprinzip auszuwählen. Der Sensor fachgerecht zu installieren. Und der zuverlässige Betrieb sicherzustellen. Das Seminar bietet Ihnen kompetente Unterstützung – in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht.

Sie erhalten einen Überblick über die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Sensoren, ihrer Funktionsweise und der fachgerechten Anwendung in verschiedensten Applikationen. Dabei berücksichtigt das Seminar den neuesten technischen Stand und bezieht wirtschaftliche Überlegungen ein.

Übungen zur Funktionsweise und praxisnahe Aufgaben mit Musterteilen unterstützen Sie, Ihre firmenspezifischen Anwendungen später sicher zu lösen. Das zuverlässigste Sensorprinzip und den besten Einbauraum für Ihre Applikation wählen Sie dann schnell und zielgerichtet aus.

Inhalte

  • Überblick Sensorik mit Begriffskompendium: unterschiedliche Sensorarten, zugrunde liegende Wirkprinzipien, Aufbau und Funktion

  • Sensorauswahl: Auswahlkriterien, Einsatz und Verwendung, Anschlussmöglichkeiten, Freizonen, Maschinenrichtlinien, IP-Klassen, …

  • Sensoreinbau: Konstruktion der Applikation, Montage, Justieren, Parametrieren

  • Applikationsbeispiele

  • Übungen zum Justieren, Parametrieren und Signalfluss

Ihr Zusatznutzen

Bringen Sie Ihre Musteranwendung mit, testen Sie die verschiedensten Sensoren und finden Sie die beste Lösung.

Zielgruppe

Aus den Bereichen Maschinenbau, Montage, Handling, Automobil, Verpackung, Getränke- und Nahrungsmittelindustrie, Kosmetik und Pharmazie:

  • Projektierer und Konstrukteure

  • Instandhalter

  • Inbetriebnehmer

Veranstaltungsdaten

Dauer: Eintägige Schulung von 08:30–16:30 Uhr

Termine: Termine nach Absprache

Bestellbezeichnungen und Preise

Neuhausen a.d.F. bei Stuttgart:
BSS EDU-I-220-001, 430 Euro pro Person

Für 8 Personen bei Ihnen vor Ort:
BSS EDU-O-220-001, 1.432 Euro pro Tag zzgl. Reisekosten

Bitte melden Sie sich zeitnah an, da die jeweilige Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt ist. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen.

Anfahrt Balluff Schulungszentrum

Kontakt