Anmelden

Bitte melden Sie sich für eine individuelle Preisberechnung an.

Passwort vergessen?
REGISTRIEREN SIE SICH ALS UNTERNEHMEN

Wir prüfen, ob Sie bereits eine Kundennummer bei uns haben, um Ihr neues Online-Konto damit zu verknüpfen.

Registrieren

Kontakt & Support

Produkte
Branchen und Lösungen
Services
Karriere
Unternehmen

Antriebstechnik

Energieeffizienz steigern – Qualität erhöhen

Lösungen für die elektrische Antriebstechnik

Balluff bietet Ihnen ein großes Portfolio aus Sensoren und Positionsmesssystemen unterschiedlichster Technologien, die speziell auf die modernen Anforderungen an die elektrische, hydraulische und pneumatische Antriebstechnik abgestimmt sind.

Dadurch können Sie aus einem breiten, flexibel einsetzbaren Spektrum wählen.

Selbstverständlich konzipieren wir auf Ihren Wunsch und nach Ihren spezifischen Vorgaben auch maßgeschneiderte Lösungen und stellen diese für Sie individuell zusammen.

Wesentliche Vorteile auf einen Blick:

  • Verbesserung der Energieeffizienz von Maschinen und Anlagen
  • geregelte Maschinenabläufe, kontrollierte Bewegungen


Zur Integration in lineare und rotative Antriebe: Kompakte hochpräzise Technik

Für einen möglichst kompakten Antrieb sind integrierte Sensor- systemlösungen unabdingbar. Zur direkten Integration in lineare und rotative Antriebe eignen sich magnetkodierte Weg- und Winkelmesssysteme BML mit konkurrenzlos kleinen Bauformen ganz hervorragend.

Diese Positionsmesssysteme bestehen aus einem Sensor und einem Magnetmaßkörper, der durch die Permagnet-Technologie über ein absolut homogenes Magnetfeld verfügt. Dies garantiert hohe Funktionssicherheit, eine niedrige Hysterese und minimale Linearitätsabweichungen.

Der Sensor gleitet in einem Abstand von bis zu 5 mm über den kodierten Maßkörper und arbeitet völlig berührungslos. Dabei steht das Positionssignal absolut oder inkrementell zur Verfügung.

Den Maßkörper erhalten Sie als Bandmaterial für den linearen Betrieb und in Ring- oder Scheibenformen für rotierende Bewegungen.

Für zusätzliche Flexibilität können Sie aus verschiedenen Schnitt- stellen (SSI, BISS-C, SIN/COS, ABZ, IO-Link) wählen.


Feedback-Systeme für lineare Direktantriebe: Hohe Energieeffizienz und Antriebsqualität, da hochgenau und dynamisch

Die hochgenauen und dynamischen Positionsmessysteme BML von Balluff sorgen für eine hohe Energieeffizienz und Antriebsqualität. So liefern Ihnen die echtzeitfähigen Messsysteme ein optimales Positionsfeedback mit höchster Energieeffizienz für beste Regelqualität – selbst wenn in äußerst dynamischen Anwendungen die Verfahrgeschwindigkeit 10 m/s beträgt. Durch die Auflösung von 1 μm werden Genauigkeitsklassen bis zu ± 7 μm erreicht.


Positionsrückmeldung im Torquemotor: Flache Bauformen für große Hohlwellen

Wenn es um hochdynamische, schnelle und genaue Verfahr- und Positionieraufgaben geht, sind Torquemotoren mit magnetkodierten Winkelmesssystemen BML die richtige Wahl.

Im Servo-Einsatz sorgen sie für eine exakte Positionsrückmeldung. Dies gibt für die Positioniergenauigkeit, Energieeffizienz, Lebensdauer und das Design der gesamten Applikation den Ausschlag. Durch den kleinen Sensorkopf und die flache Code-Scheibe mit großem Innendurchmesser sind die permagnetkodierten Systeme in Torquemotoren perfekt integrierbar.

  • optimale Regelqualität: hochgenaues Messergebnis

  • gleichbleibend große Positioniergenauigkeit: spiel- und hysteresefrei

  • flacher Antrieb: flache Code-Scheibe

  • mit SIN-/COS- und ABZ-Schnittstelle


Endlagen und Einzelpositionen erfassen: Umfassendes Portfolio an Mini-Sensorik für optimale Lösungen

Um Endlagen und Referenzpositionen zu detektieren, gewährleisten Ihnen binäre Sensoren verschiedenster Technologien zuverlässig einfache Positionsabfragen. Mit kleinen Baugrößen und geringem Gewicht überzeugen unsere Miniatur-Baureihen bei wenig Platz sowie beim Einsatz an bewegten Aktuatoren und Achsen. Beispielsweise bei Greifern, Portalladern oder in Pick-und-Place-Anwendungen, wo jedes Gramm Gewichtseinsparung die Energieeffizienz der Anlage erhöht.

Überall im Maschinen- und Anlagenbau werden Drehzahlen erfasst – beispielsweise direkt im Antrieb oder an diversen Wellen einer Verpackungsmaschine. Zum Messen von Drehzahlen und dem Erkennen von Drehrichtungen und Stillständen erhalten Sie von uns die zu Ihrer Anforderung passende Lösung. Für einfache Abfragen kommen Sie häufig mit einem oder bei gleichzeitiger Drehrichtungserkennung zwei induktiven Standard-Sensoren aus.

Für den anspruchsvollen Einsatz bei höheren Drehzahlen oder einer genauen Drehzahlbestimmung sind unsere Winkelmesssysteme mit magnetkodierten Ringen die richtige Wahl.


Spannprozess in der Motorspindel digitalisieren: Werkzeugspannweg überwachen

Intelligente Antriebs- und Spannlösungen, bei denen die Sensorik in die Motorspindel integriert ist, entwickeln sich zunehmend zum Innovationstreiber bei Werkzeugmaschinen. Die für den schellen und reibungslosen Werkzeugwechsel benötigten Sensoren erhalten Sie in immer kleineren und intelligenteren Varianten. Diese lassen sich gut in die Spanntechnik integrieren, unabhängig ob diese elektrisch, hydraulisch oder pneumatisch aktiviert wird. Mit Sensoren und Positionsmesssystemen von Balluff überwachen Sie direkt in der Motorspindel den Spann- und Löseprozess der Werkzeuge.

Mit der cleveren Kombinationen aus Drucksensoren oder mit diversitär redundanten Wegmesssystemen, die auf unterschiedlichen Technologien basieren, können Sie einen erhöhten Sicherheitslevel für das Gesamtsystem realisieren.

Mit IO-Link die Motorspindel digitalisieren

Mit den neuen IO-Link-Sensor- und -Messsystemen können Sie die Spanntechnik der Motorspindel einfach in die Steuerung oder das digitale Netzwerk einbinden und die Motorspindel digitalisieren. Dies gelingt mit dem offenen IO-Link-Standard, der eine feldbusunabhängige Kommunikation von der Sensor-/Aktor-Ebene in die Infrastruktur des Industrial Internet of Things (IIoT) erlaubt.

Die zukunftsweisende IO-Link-Technologie macht Ihre Motorspindel intelligenter und fit für die Digitalisierung und das IIoT.

Downloads

  • Branchenbroschüre Antriebstechnik

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir sind für Sie da.

Sie haben mehrere Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.

Kontaktieren Sie uns direkt per Telefon: +49 7158 173-555


Balluff GmbH

Schurwaldstraße 9
73765 Neuhausen a.d.F.