Produkte
Produkte
Kontakt & Support
Warenkorb

Anmelden

Bitte melden Sie sich für eine individuelle Preisberechnung an.

Passwort vergessen?

REGISTRIEREN SIE SICH ALS UNTERNEHMEN

Wir prüfen, ob Sie bereits eine Kundennummer bei uns haben, um Ihr neues Online-Konto damit zu verknüpfen.

Registrieren

Produkte

Websites

Dokumente

Drehgeber

Rotary Encoder zur Steuerung, Messung und Überwachung von Drehbewegungen

Drehgeber

Die Drehgeber von Balluff kommen überall dort zum Einsatz, wo es gilt, mechanisch Werte für Drehwinkel zu erfassen. Die erfassten Bewegungen werden in elektrische Signale umgewandelt und helfen Ihnen alle kritischen Maschinenteile hochgenau zu positionieren. Die robuste Verarbeitung der Drehwinkelgeber ermöglicht den Einsatz auch unter extremen Bedingungen, wie beispielsweise im Bereich der Lebensmittelverarbeitung und Verpackung, mobilen Arbeitsmaschinen sowie im Maschinenbau. Bei uns finden Sie den passenden Drehgeber für Ihre Anwendungen, ob als Absolutwertgeber oder als Inkrementalgeber.

Absolute Drehgeber

  • benötigt keine Referenzfahrt
  • kein Datenverlust bei Stromausfällen
  • korrosionsbeständige Ausführung mit Edelstahlgehäuse
  • robuster Aufbau für raue Umgebungsbedingungen
  • u.a. verfügbare Schnittstellen: RS485, SSI, CANopen
  • sowohl als singleturn oder multiturn Drehgeber erhältlich
  • optisch für präzise, hochauflösende Messungen oder magnetisch für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen verfügbar

Inkrementale Drehgeber

  • hochauflösende Winkelmessung
  • hohe Wellenbelastung bis 500 N
  • hohe Schutzklassen bis IP69K
  • korrosionsbeständige Ausführung mit Edelstahlgehäuse
  • u.a. verfügbare Schnittstellen: ABZ, sin/cos, TTL, HTL
  • optisch für präzise, hochauflösende Messungen oder magnetisch für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen verfügbar

Inkrementale Drehgeber für die Geschwindigkeitsüberwachung und Positionsbestimmung Ihrer Maschinen und Anlagen

Inkrementalgeber erfassen Ihre Maschinendaten im Vergleich zur letzten Datenerhebung. Hierfür werden nach jedem Einschalten der Maschinen – und damit auch der Sensoren – Referenzwerte definiert. Pro Umdrehung geben Inkrementalgeber eine genau definierte Anzahl an Impulsen aus. Das Signal dient als Maß für den zurückgelegten Winkel oder Weg. Je mehr Signale pro Umdrehung ausgegeben werden, desto höher ist die Auflösung der Inkrementalgeber und desto präziser die Messung und Steuerung Ihrer Produktionsanlagen. Mit unseren Inkrementaldrehgebern überwachen und regeln Sie zuverlässig die Dreh- und Bandgeschwindigkeit Ihrer Maschinen und Anlagen, können diese aber auch zur hochauflösenden Winkelmessung verwenden. Zu den Schnittstellen der Inkrementalgeber gehören u.a. ABZ, sin/cos, TTL (Transistor-Transistor-Logik) und HTL (High Threshold Logic), welche somit den verbreiteten und etablierten Schnittstellen-Anforderungen der Industrie entsprechen.

Übersicht der wichtigsten Eigenschaften und Vorteile des inkrementalen Drehgebers

  • Winkelmessung mit höchster Auflösung
  • Anwendungen mit hoher Wellenbelastung bis 500 N
  • hohe Schutzklassen bis IP69K
  • korrosionsbeständige Ausführung mit Edelstahlgehäuse verfügbar
  • u.a. verfügbare Schnittstellen der Inkremental-Drehgeber: ABZ, sin/cos, TTL, HTL

Absolute Drehgeber für all Ihre Positionierungszwecke: Hochgenaue Positionierung und zuverlässige Datenerfassung in der Industrie

Absolute Drehgeber erfassen Positionen und ordnen im Unterschied zum Inkrementalgeber jedem Signal eine eindeutige Winkelposition bzw. einen eindeutigen Wert zu. Mit unseren absoluten Drehgebern wissen Sie in jedem Augenblick wo Ihre Maschinen stehen, selbst im Falle eines Stromausfalls. Absolute Drehgeber benötigen nämlich keinen Referenzwert oder eine Referenzfahrt nach jedem Einschalten der Maschine. Ihre Maschinendaten gehen dem Encoder somit im ausgeschalteten Zustand nicht verloren. Zu den Schnittstellen der Absolut-Drehgeber gehören u.a. RS485, SSI und CAN open.

Übersicht der wichtigsten Eigenschaften und Vorteile der Absolutwertgeber

  • Encoder benötigt im Gegensatz zu inkrementalen Drehgebern keine Referenzfahrt
  • Zuverlässigkeit: Kein Datenverlust bei Stromausfällen
  • korrosionsbeständige Ausführung mit Edelstahlgehäuse verfügbar
  • robuster Aufbau der Encoder für raue Umgebungsbedingungen
  • u.a. verfügbare Schnittstellen der Absolutwertgeber: RS485, SSI, CANopen

Multiturn Drehgeber vs. Singleturn Drehgeber

Bei Singleturn-Drehgebern werden die kodierten Ausgangssignale mit jeder neuen Umdrehung der Welle wiederholt. Singleturn Drehgeber haben einen Messbereich von 360 Grad, also genau einer Umdrehung. Wird die Welle mehr als 360 Grad gedreht, entsprechen die Ausgabeparameter der weiteren Umdrehungen wieder dem Signal der ersten Umdrehung. Ohne zusätzliche Datenverarbeitung bzw. entsprechende Auswertung oder Monitoring des Ausgangssignals, ist also auf Basis einzelner Datenpunkte beim Singleturn-Drehgeber keine Aussage über die Summe bereits erfolgter, vollständiger Umdrehungen möglich.

Multiturn-Drehgeber hingegen ermöglichen die Messung eines Messbereichs der mehr als 360 Grad entspricht. Die Sensoren können somit für jede Wellenposition ein unverwechselbares Ausgangssignal erzeugen, für über 8 Billionen Umdrehungen. Das Ausgangssignal der Encoder wird von der Anzahl der Umdrehungen und der Wellenposition innerhalb einer Umdrehung bestimmt und ist innerhalb der Signalvarianz der maximalen 8,8 Billionen Umdrehungen einmalig. Dies ermöglicht eine valide und immer zuverlässige Aussage auch über die bereits vollständig erfolgten Umdrehungen des Encoders.

Optischer Drehgeber: Höchste Auflösung und Präzision durch unser optisches Messprinzip

Optische Drehgeber sind Sensoren, die mit Hilfe eines optischen Messprinzips sehr präzise und mit höchster Bildauflösung arbeiten und digitale Impulse erzeugen. Ein optischer Drehgeber besteht aus einer transparenten Codescheibe, die von einer LED beleuchtet wird und die empfangenen Daten in elektrische Signale umwandelt. Das optische Messprinzip ermöglicht höchste Präzision bei der Datenerfassung. Dies macht optische Drehgeber hervorragend geeignet für den Einsatz in der Automatisierungstechnik.

Magnetische Drehgeber: Die robuste Lösung für das raue Arbeitsumfeld

Magnetische Drehgeber von Balluff sind besonders für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen wie zum Beispiel bei extremen Temperaturverhältnissen geeignet. Sie verhalten sich unempfindlich gegenüber Schock- und Vibrationsbelastung und sind unter den Drehgebern eine rundum robuste Lösung für Anwendungen in der Schwerindustrie oder bei Werkzeugmaschinen. Den Anwendungsbereichen werden keine Grenzen gesetzt, denn durch die kompakte Bauart wird eine Verwendung auch in kleinsten Maschinenteilen ermöglicht.

Stellen Sie sich den für Sie passenden Drehgeber zusammen mit unserem Drehgeber-Konfigurator

Mit Hilfe unseres Drehgeber-Konfigurators finden Sie schnell und einfach aus 1.8 Millionen Varianten den perfekten Drehgeber für Ihre Anwendung. Ob inkremental oder absolut, ob magnetisch oder optisch – unsere Drehgeber passen zu Ihren Anforderungen.